: 28. Februar 2011,

iPad 2: Frontpartie eines weißen Modells aufgetaucht

iPad 2Wird es das iPad 2 auch in weiß geben? Anfang des Jahres wurde es für unwahrscheinlich erachtet, aufgetauchte Bauteile lassen es aber nun wieder wahrscheinlicher werden.

Das Bauteil, das 9to5Mac direkt aus Shenzhen vom iPhone-Reparaturdienstleister iFixYouri bekommen hat, ist der Displayrahmen, auch bekannt als Digitizer. Zu sehen ist neben der üblichen Homebuttonöffnung ein Loch, das sowohl für die Kamera als auch für einen Helligkeitssensor in Frage kommen könnte – viele Cases für das aktuelle iPad enthalten einen solchen Auslass, um die korrekte Funktionalität des Sensors sicherzustellen.

[singlepic id=11748 w=435]

Spätestens am Mittwoch dürften wir erfahren, wie Apple die Zukunft des iPad sieht – und wie genau es aussehen wird. Erwartet wird, dass es dünner, schneller und mit FaceTime-Kameras ausgestattet sein wird.



iPad 2: Frontpartie eines weißen Modells aufgetaucht
4,26 (85,22%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Chuwi Hi10 Plus kaufen – Daten und Preise Mit dem Hi10 Plus hat der chinesische Hersteller Chuwi ein gutes 2 in 1 Tablet mit 10,8 Zoll Display auf den Markt gebracht. Gerade mal etwas mehr als...
Voyo A1 Plus kaufen – Daten und Preise Voyo A1 Plus ist ein Dual-Boot-Convertible, welches mit Microsoft Windows 10 und Google Android 5.1 gleich zwei OS installiert hat. Zur weiteren Ausst...
Jumper EZpad 5SE kaufen – Daten und Preise Jumper EZpad 5SE kommt mit einem Intel Cherry Trail Z8300 daher und ist zum jetzigen Zeitpunkt schon für weniger als 200 Euro in Online-Shops wie zum ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  herman (28. Februar 2011)

    Echt toll…..
    Und?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>