News & Rumors: 1. März 2011,

ASUS Eee Slate EP121 – Neues Tablet mit Intel Core i5 Dual Core Prozessor

ASUS hat das neue Tablet Eee Slate EP121 mit Windows 7 Home Premium und Intel Core i5 Dual Core Prozessor vorgestellt. Es soll in diesem Monat in Deutschland und Österreich in den Handel kommen.

Hersteller ASUS hat mit dem Eee Slate EP121 ein neues Tablet vorgestellt. Das Gerät soll solche Anwender ansprechen, die eine mobile Plattform suchen, die auch Standard-Software abspielen kann. Ausgerüstet ist das Tablet mit einem Intel Core i5 Dual Core Prozessor und verfügt über ein 12-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Es kann maximal eine Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten darstellen und bietet einen Blickwinkel von 178 Grad.

Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz. Das soll den Betrieb von gängigen Applikationen sicherstellen, und das nahtlose Einfügen des Tablet in eine Windows-Umgebung. Der Hersteller verspricht, dass der Touchscreen unmittelbar auf Eingaben reagiert. Außerdem wird ein Stift mitgeliefert, der in entsprechenden Situation für mehr Präzision bei den Eingaben sorgen soll.

Das ASUS Eee Slate EP121 verfügt über 64 GB SSD Speicher, der durch eine SDXC-Karte erweiterbar ist. Zudem können bis zu 4 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher im Gerät untergebracht werden. Kommunizieren tut das Tablet entweder über Wi-Fi oder Bluetooth. Last but not least ist eine 2 Megapixel Kamera verbaut, zwei USB 2.0 Schnittstellen sowie eine Mini HDMI-Schnittstelle.

Der Hersteller wird das Gerät in Deutschland und Österreich ab März 2011 zu einem Preis von 999 Euro (UVP) anbieten.



ASUS Eee Slate EP121 – Neues Tablet mit Intel Core i5 Dual Core Prozessor
4,19 (83,81%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>