MACNOTES

Veröffentlicht am  2.03.11, 19:57 Uhr von  

Smart Cover: Apple stellt neue Klapp-Cover für iPad 2 vor

iPad 2Auf der heutigen Keynote wurde neben dem neuen iPad 2 und iOS 4.3 auch ein wenig Zubehör vorgestellt. Für Apples nächste Generation von Tablets wird es spezielle Hüllen geben.

Man habe, so Jobs bei der Präsentation, die neuen Smart Cover schon während der Entwicklungsphase des iPad 2 mitentwickelt. Das Cover kann an einer Seite des iPad über einen Magnet-Verschluss angebracht werden und lässt sich auf verschiedene Arten zusammenklappen, sodass man es ebenfalls als Aufsteller benutzen kann.

Wegen der flexibleren Bauweise soll man gegenüber der Schutzhülle von Apple für das iPad einen Vorteil haben. Magneten sorgen dafür, dass das neue Cover auf dem Display des iPad 2 zum Liegen kommt. Gleichzeitig sorgt ein per Software gesteuerter Mechanismus im iPad dafür, dass das Gerät automatisch ausgeschaltet wird, sobald das Cover das Display komplett überdeckt. Klappt man das Cover auf, geht auch das iPad 2 automatisch wieder an.
[nggallery id=2710]
Das neue Cover wird in zwei Materialien angeboten, in einem Polyurethan-Kunstoff und in Leder. Es wird zum Start jeweils fünf unterschiedlich gefärbte Cover in den beiden Materialien geben, entsprechend fünf buntere Plastik-Cover und fünf seriöser wirkende Leder-Cover.

Als Preis für die Plastik-Version wird 39 US-Dollar angegeben, während die Leder-Ausführung 69 US-Dollar kosten soll. Sobald die Euro-Preise feststehen, liefern wir diese nach. Zum Erscheinungstermin der Hüllen macht Jobs keine Aussage. Möglich, dass diese zeitgleich mit dem iPad 2 erscheinen. Dieses soll bereits am 11. März in den USA angeboten werden und schon zwei Wochen später, am 25. März auch in Europa und anderen Teilen der Welt.

Fotos via Engagdet

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de