MACNOTES

Veröffentlicht am  3.03.11, 11:39 Uhr von  Stefan Keller

iPad 2-HDMI-Anschluss: Auch mit iPad 1, iPhone 4 und iPod touch 4G nutzbar

iPad 2 HDMI-AnschlussGestern Abend wurde das neue iPad 2 vorgestellt und damit einhergehend auch ein HDMI-Anschluss, über den man sein iPad 2 mit einem Fernseher verbinden kann und den gleichen Bildschirminhalt zu sehen bekommt. But there is one more thing…

Der gestern vorgestellte HDMI-Adapter soll das Bildsignal des iPad 2 zusätzlich an einen HDMI-Port abführen, sodass der Bildschirminhalt auf einem Fernseher, Monitor oder Beamer zu sehen ist. Wird das iPad 2 angeschlossen, kommt das Videosignal in Full HD raus (1080p) und unterstützt sogar die Rotation des Geräts.

Was Steve Jobs gestern auf der Keynote aber nicht erwähnt hatte, ist, dass der Adapter auch mit einem iPad 1, iPhone 4 oder einem iPod touch 4G funktioniert. Allerdings wird auf diesen Geräten das Videosignal auf 720p beschränkt – wahrscheinlich liegt der Unterschied in den verschiedenen Rechenleistungen von den A4- und A5-Chips.

Der Apple Digital AV Adapter, wie er offiziell heißt, wird 39 Euro kosten und vermutlich zeitgleich mit dem iPad 2 in Deutschland verfügbar werden, also am 25. März 2011.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  @watchdog3 sagte am 3. März 2011:

    iPad 2-HDMI-Anschluss: Auch mit iPhone 4 und iPod touch 4G nutzbar: http://macnot.es/58437

    Antworten 
  •  Florian sagte am 3. März 2011:

    Und was ist mit dem iPad1? Steckt ja auch der A4 drin und zum Filme aus dem iTunes Store streamen reicht 720p ja… spart das AppleTV… Ein TosLink Ausgang im Audio Jacket wär’s noch.

    Antworten 
  •  @tarasconus sagte am 3. März 2011:

    iPad 2-HDMI-Anschluss: Auch mit iPad 1, iPhone 4 und iPod touch 4G nutzbar: http://macnot.es/58437

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 3. März 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2-HDMI-Anschluss: Auch mit iPhone 4 und iPod touch 4G nutzbar http://macnot.es/58437

    Antworten 
  •  fellowweb sagte am 3. März 2011:

    Wenn ich das Kleingedruckte bei Apple richtig verstehe, dann hat man selbst beim iPad 2 nur 720p bei der Wiedergabe von Videos.

    D.h. Full HD (1080p) hat man selbst mit dem iPad 2 nur bei anderen Anwendungen. Wenn man vorhat, primär Filme über den HDMI-Adapter an einen Fernseher auszugeben, macht es offensichtlich keinen Unterschied, ob man ein iPad 1, iPad 2, iPhone 4 oder iPod touch 4G als Abspielgerät nutzt.

    Antworten 
  •  DRAGONFLY sagte am 3. März 2011:

    Werden sie die Keynote-App ändern… Es wäre gut, seine Vortragsnotizen nicht auf dem hauptschirm zu sehen.

    Präsentationen sind neben Filmchen die Hauptanwendung solcher Adapter.

    Antworten 
  •  robs sagte am 3. März 2011:

    Also so weit ich es richtig verstanden habe, kann man nur mit dem iPad 2 den Displayinhalt auf den TV spiegeln, alle anderen Geräte können nur Videos mit 720p auf den TV ausgeben (und auch das iPad 2 kann Videos nur in 720p wiedergeben).

    Antworten 
  •  robs sagte am 3. März 2011:

    Sry, für die Tippfehler oben. Aber ihr werdet wohl verstanden haben, was ich meine ;)

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de