News & Rumors: 3. März 2011,

Ruined Online – Bigpoint stellt Third-Person-Shooter-MMO auf der GDC 2011 vor

Bigpoint hat auf der Game Developers Conference 2011 in San Francisco den Anwesenden sein neues Browser-MMO Ruined Online vorgestellt. Der Third-Person-Shooter soll als Free-to-play-Titel im Sommer dieses Jahres weltweit veröffentlicht werden.

Ruined Online wurde von Bigpoint in San Francisco der Öffentlichkeit im Rahmen der GDC 2011 präsentiert, nicht ohne Grund, da das Szenario des Third-Person-Shooters ebenfalls in einer postapokalyptischen Version der US-Stadt spielen wird. 

Es handelt sich bei dem Spiel um ein Browsergame, das einerseits kostenfrei gespielt werden können wird, und mit dem Bigpoint auch Hardcore-Gamer mittels „eindrucksvoller“ Optik und „rasanter“ Action überzeugen mag. Derzeit kann das Game nur von ausgewählten US-Gamern in der Beta probegespielt werden. Bei Bigpoint hofft man indes, dass vor allem die Amerikaner von dem Spiel angezogen fühlen.

Schon im letzten Jahr hatte Bigpoint eine Frühfassung auf der Game Developers Conference Online in Austin, Texas gezeigt und im Dezember 2010 auch darüber informiert, dass man Ruined mit Unterstützung für stereoskopisches 3D ausstatten möchte. Im Anhang findet ihr einen neuen Trailer zum Spiel. Erst im Sommer 2011 will man mit Ruined Online auch nach Europa kommen, ob dann in einer Beta oder direkt mit der Vollversion ging aus der Pressemeldung nicht hervor. Wir haben diese Frage aber an Bigpoint gestellt.



Ruined Online – Bigpoint stellt Third-Person-Shooter-MMO auf der GDC 2011 vor
4,15 (83,08%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>