News & Rumors: 4. März 2011,

We Sing Deutsche Hits – Zehn neue Songs für Wii-Karaoke-Game vorab bekannt gegeben

Der neue Titel der Karaoke-Reihe We Sing, Deutsche Hits, soll 40 bekannte deutsche Klassiker enthalten. Zehn der Songs des Games für Nintendos Heimkonsole Wii wurden nun im Rahmen einer Facebook-Aktion vorab bekannt gegeben.

Mit We Sing Deutsche Hits (Affiliate) soll noch im Frühjahr 2011 ein neuer Karaoke-Titel der We-Sing-Reihe auf den Markt kommen. Zehn der insgesamt 40 Songs des Karaoke-Spiels wurden im Rahmen einer Facebook-Aktion vorab bekannt gegeben. Neben dem bekannten Stimmungs-Hit „Auf der
Reeperbahn nachts um halb Eins“ von Hans Albers, werden auch der „König von Deutschland“ von Rio Reiser und der „Sonderzug nach Pankow“ von Udo Lindenberg sowie „Hamma“ von Culcha Candela“ zum Song-Repertoire gehören. Auch „Jein“ von Fettes Brot, „Feuer“ von Jan Delay, „Geile Zeit“ von Juli, „Freunde bleiben“ von Revolverheld und „Aurélie“ von Wir Sind Helden werden neben dem Partyklassiker „Er gehört zu mir“ von Marianne Rosenberg zum Nachsingen bereitstehen. Bisher standen vier Songs auf der Playlist des neuen We Sing-Titels – darunter „Gebt uns ruhig die Schuld“ von den Fantastischen Vier und „Geboren um zu leben“ von Unheilig.

We Sing Deutsche Hits soll noch dieses Frühjahr für die Wii erscheinen. Das Karaoke-Spiel aus dem Hause Nordic Games kann entweder alleine oder im Bundle mit zwei Mikrofonen erworben werden. Screenshots zum neuen Karaoke-Titel findet ihr im Anhang. Vorbestellen könnt ihr das Spiel schon jetzt.



We Sing Deutsche Hits – Zehn neue Songs für Wii-Karaoke-Game vorab bekannt gegeben
4,24 (84,76%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>