News & Rumors: 8. März 2011,

iPhone 4: iOS 4.3 und o2 sorgen für Verbindungsprobleme

iPhone 4Das iPhone 4 und o2 werden wahrscheinlich keine richtig dicken Freunde mehr. Nachdem seit iOS 4.2.1 das mobile Internet streikte, trifft es jetzt netzinterne Anrufe, wenn die Telefonnummer nicht mit einer Null beginnt.

Wie teltarif.de berichtet, krankt die GM-Version von iOS 4.3 im o2-Netz an der Telefonie-Funktion. Wird eine netzinterne Telefonnummer im internationalen Format, also mit +49 beginnend, angerufen, kommt die Verbindung in der Regel nicht mehr zustande. Stattdessen war meist nach einigen Sekunden Stille ein Besetzt-Zeichen oder die Netzansage, der Teilnehmer sei nicht erreichbar, zu hören.

Werbung

Rufnummern, die zu anderen Netzbetreibern gehören, sind offenbar nicht betroffen. Ebenso kann problemlos telefoniert werden, wenn die Telefonnummer mit führender 0 statt +49 gewählt wird. Reproduzierbar war dies sowohl mit einer SIM-Karte aus einem o2-Vertrag, als auch mit einer Prepaid-Karte von Tchibo. Bisher ist nicht bekannt, wie viele Rufnummern konkret von diesem Bug betroffen sind und ob der Fehler noch weitere Netze betrifft.

Dass der Fehler bis Freitag, wenn iOS 4.3 für alle unterstützten iPhones das Update via iTunes erhalten, von Apple behoben wird, ist indes eher unwahrscheinlich. Das Problem mit dem mobilen Internet besteht bereits seit iOS 4.2.1 und wurde seither ebenfalls nicht behoben.
Möglich wäre allerdings ein Update der Netzbetreibereinstellungen kurz vor dem iOS-Release, das dem Problem entgegenwirkt.

Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  marc (8. März 2011)

    Es müsste wohl eher heißen: iOS 4.2.1 und iPhone zeigen o2-Netz die Grenzen auf. Auf meine Beschwerde bekam ich die Antwort: Kann man nix machen. Unser Netz schafft die ganzen iPhones nicht. Wollen Sie ne Gutschrift?

  •  Crockett (8. März 2011)

    Ich kann die Aussage von „SB“ nur bestätigen. Habe ebenfalls einen O2 Vertrag und iOS 4.3 -> mobiles Internet funktioniert spürbar besser/ ist schneller und ich habe keinerlei Verbindungprobleme zu O2 Nummern mit +49 oder O2-UK +44 (O2-DE nach O2-UK = nicht Netzintern?).

  •  Obstliebhaber (8. März 2011)

    O2 can’t do LOL Ich find das Netz eh performance-technisch recht schwach! ich bleibe lieber bei der Telekom ;-)

  •  Obstliebhaber (8. März 2011)

    1. ich lol’e wann und wo ich will

    2. schon komisch, dass überall wo ich mich (teilweise mit Bekannten die O2 haben) aufhalte (beruflich und privat), jedesmal O2 ne deutlich schlechtere Performance (Geschwindigkeit und auch teilweise Netzempfang generell) hat. Und diese Bekannten kannst du nicht (mehr) mit irgendwelchen theoretischen Netzabdeckungsdaten überzeugen.
    Die haben auch nicht alle nen iPhone, sondern (leider) teilw. nen Androiden – lol –
    Die meisten von denen kamen (meist aufgrund des Preises) von t-mobile oder Vodafone und bereuen es jetzt mittlerweile wieder. Die werden denen aber 100 Pro auch schnellstmöglich wieder den Vertrag kündigen und wieder zurück zu rot oder magenta ;-)

    Soll jetzt aber auch nicht in einer Grundsatzdiskussion enden, denn jeder hat sein subjektives Empfinden, persönliche Überzeugung, Vorstellungen, finanzielle Möglichkeiten, Ansprüche usw. usw.,
    daher wird man nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Jeder soll und wird das Netz und das Gerät wählen was am Besten zu ihm/ihr passt und bezahlbar ist.

    in diesem Sinne, einen freundlichen und friedlichen Gruß und eine gute Nacht :-)

  •  Pascal (13. März 2011)

    Seid ich 4.3 auf meinem Iphone 4 habe, habe ich immer egal wo nur einen Empfangsbalken. :-( Und das bei Vodafone!? Warum?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>