News & Rumors: 8. März 2011,

Islands of Wakfu für Xbox 360 erscheint Ende März

Islands of Wakfu
Islands of Wakfu - Logo

Mit Islands of Wakfu wird ein neues Downloadgame von Ankama Play ab dem 30. März für die Xbox 360 erhältlich sein. Der Hersteller kündigt das Spiel als Mischung aus Shoot ‚em Up, Prügelspiel und Adventure an.

Im Genremix müssen 14 Level entweder alleine oder im Zweispieler-Koop mit einem von zwei spielbaren Charakteren bestritten werden. Je nachdem, für welchen Charakter sich die Spieler entscheiden, wird Islands of Wakfu einen anderen Verlauf nehmen.

Neben einem neuen Kampfsystem, können zwei Spielmodi gespielt werden – der „Modus der Götter“ für Gelegenheitsspieler sowie der „Initiationsmodus“ für erfahrene Wakfu-Spieler. Die Fähigkeiten der Charaktere müssen kombiniert werden, um Herausforderungen und Kämpfe bestehen zu können.

Eliatrope

Nora, eine Eliatrope (vom Volk von Yago, dem Held aus der TV Serie WAKFU), besitzt die Fähigkeit, Teleportationsportale zu öffnen, und Efrim, ihr Drachenbruder, kann nicht nur fliegen, sondern auch seine Gegner mit Wakfu-Kugeln beschießen. Islands of Wakfu spielt thematisch 10.000 Jahre vor DOFUS und stellt damit ein Bindeglied zwischen den beiden MMORPGs dar. Als das Ende der Welt naht, müssen Nora und Efrim die mysteriöse Insel Wakfu finden, um die Gefahr, die über der Welt und ihrem Volk schwebt, abzuwenden. Für 12 Siege im Spiel können 12 neue Objekte im Online-Game Dofus und später auch in Wakfu freigeschaltet werden.

Islands of Wakfu wird ab dem 30. März 2011 für 1.200 Microsoft Points für XBox LIVE Arcade via Download erhältlich sein.



Islands of Wakfu für Xbox 360 erscheint Ende März
4,53 (90,53%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>