MACNOTES

Veröffentlicht am  8.03.11, 22:57 Uhr von  Stefan Keller

Java: Update auf 1.6.0_24 (Update 4) behebt Sicherheitsprobleme und erhöht Zuverlässigkeit

JavaApple kommt seiner Noch-Pflicht nach und patcht die in Mac OS X 10.6 Snow Leopard mitgelieferte Java-Runtime auf das vierte Update. Damit wird Java SE auf 1.6.0_24 aufdatiert.

Allerdings hält sich Apple relativ bedeckt, was die konkreten Änderungen an der Runtime angeht. Lediglich die Standard-Floskel ist im Changelog zu sehen, dass Sicherheitsprobleme behoben wurden, die Kompatibilität erhöht und die Zuverlässigkeit verbessert worden.

Das Update ist rund 78 MB groß. Vor der Installation sollten alle Browser und ggf. geöffneten Java-Programme beendet werden. Zumindest letztere würden durch das Update unsanft terminiert werden.

Das Update ist laut Apple für alle Macs ab Mac OS X 10.6.4 erhältlich. Da Sicherheitslücken gestopft werden, sollte jeder Anwender das Paket aktualisieren. Dies kann wahlweise über die Softwareaktualisierung aus dem Apple-Menü heraus geschehen oder per Stand-Alone-Download.

[singlepic id=11863 w=420 float=left]
 
Für Mac OS X 10.5 Leopard steht außerdem das Java-Update 9 zum Download bereit. Es ist mit knapp 120 MB etwas größer als sein Snow Leopard-Kollege.

Apple hatte angekündigt, Java ab Lion nicht mehr vorinstalliert auszuliefern. Allerdings soll die Apple-Implementation der Java-Runtime Open Source werden, sodass die Weiterentwicklung weitestgehend gesichert ist. Bei unserer ersten Lion-Vorschau haben wir außerdem festgestellt, dass sich Java vergleichsweise bequem automatisch von Apple herunterladen lässt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de