News & Rumors: 8. März 2011,

PS3 Jailbreak – Tool CVOS v3.1 in Beta-Version ermöglicht zerstörte PlayStation-Konsolen wiederzuveleben

In Szene-Foren wurde die Veröffentlichung von CVOS v3.1 in der Beta-Version bekannt gegeben. Das Tool stammt offenbar von Nesi_Tor dem Hacker-Team Hades, es ermöglicht das Wiederbeleben von zerstörten PS3-Konsolen.

Wer beim Jailbreak-Versuch, von dem Sony noch versuchen wird zu zeigen, dass er ihrer Meinung nach illegal ist, seine Konsole ins Daten-Jenseits geschickt hat, der könnte nun Glück im Unglück haben. Den Der Hacker mit dem Spitznamen Nesi_Tor hat das Tool CVOS in der Version 3.1 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Windows-Tool, das in der Lage ist, die falsch geflashte Firmware der PS3-Konsole auszulesen, zu analysieren und zu reparieren. Allerdings müssen Anwender technisch versiert genug sein, um schon vorher an spezielle Dateien ihrer PS3-Konsole zu kommen, damit das Tool funktionieren kann. Darauf weist PSGroove (engl.) hin. Außerdem ist eine spezielle NAND-Memory-Einheit nötig, die man entsprechend mit den notwendigen Dateien beschreiben muss.

In der Vergangenheit war, vor allem beim frühzeitigen Veröffentlichen von Custom Firmwares wie derjenigen von Waninkoko, die Rede davon, dass viele Nutzer sich ihre PlayStation „zerschossen“ hätten. Diesen Zustand kann man nun offenbar mit CVOS rückgängig machen.



PS3 Jailbreak – Tool CVOS v3.1 in Beta-Version ermöglicht zerstörte PlayStation-Konsolen wiederzuveleben
4,23 (84,62%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>