MACNOTES

Veröffentlicht am  10.03.11, 11:38 Uhr von  

Apple mietet Fläche auf SXSW-Festival Gelände für iPad 2-Verkauf

Macnotes PodcastIn Austin, Texas steht ab morgen das jährlich stattfindende SXSW-Festival an. Wie jetzt bekannt wurde, hat Apple auf dem Gelände eine Fläche gemietet, um in einem eigenen Pavillon den Verkaufsstart des iPad 2 zu zelebrieren.

Wie Statesman berichtet, wird Apple im Scarbrough Building in Austin, Texas, am Freitag einen vorübergehenden Apple Store eröffnen. Für zwei Wochen wurde der Platz gemietet. Das fällt genau in die Zeit, in der das SXSW-Festival stattfindet, das jährlich stattfindet und Musik und Film zum Thema hat.

Auf einer Fläche von 464,5 Quadratmetern will Apple ab Freitag, wenn sowohl das Festival, als auch der iPad 2-Verkauf in den USA startet, den neuen Tablet-Rechner vorstellen und natürlich verkaufen. Fernziel ist vor allem, das Markenbewusstsein der Besucher in Richtung Apple zu lenken.

Solche Pop-Up-Läden sind ein Trend, der normalerweise dazu dient, herauszufinden, ob ein Platz für die eigenen Geschäfte geeignet ist. In diesem Fall geht Rance Wilemon, der die Fläche vermietet hat, aber davon aus, dass es weniger um das Ausprobieren geht, als viel mehr ein Teil des Festivals zu sein.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. iPad 2-Launch in den USA: $800 für Warteschlangenplatz am 11. März 2011
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de