News & Rumors: 10. März 2011,

iAd Producer und iPhone-Konfigurationsprogramm aktualisiert

Macnotes PodcastAls Nachzügler der gestrigen iOS 4.3-Release dürfen der iAd Producer und das iPhone Konfigurationsdienstprogramm gelten. Während letzteres nur an iOS 4.3 angepasst wurde, bietet iAd Producer zusätzlich ein paar neue Funktionen.

iAd Producer richtet sich an Entwickler, die Werbung für iOS-basierte Geräte entwickeln möchten. Es ist damit möglich, iAd-Werbeanzeigen zu gestalten, selbst wenn man wenig bis keine Erfahrung mit den zugrunde liegenden Technologien hat.

In Version 1.1 werden nun Vollbild-Banner für iPad auf iOS 4.3 unterstützt. Daneben können iAds jetzt aus mehreren Bannern bestehen. Benutzer von Versionstrackern wie Git oder SVN werden sich über die verbesserte Kompatibilität der iAd Producer-Projektdateien freuen.

Eine neue Funktion ist die Import- und Bearbeitungsfunktion von JavaScript- und CSS-Dateien. Mit dem Update liefert Apple außerdem Beispiel-Projekte und -Plug-Ins mit, um die JavaScript-Möglichkeiten der iAds zu demonstrieren. Apropos JavaScript: Dieses wurde auf Version 1.3.1 aktualisiert und erfährt damit eine Reihe von Verbesserungen und Bugfixes.

Das iPhone Konfigurationsdienstprogramm richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden bzw. deren Administratoren, die für ihr Firmenumfeld alle iPhones mit gleichen Voreinstellungen ausstatten sollen. Dieses Programm wurde nun aktualisiert, um mit neuen Funktionen in iOS 4.3 zurecht zu kommen und steht für Windows und Mac zum Download bereit.

[via 9to5mac]



iAd Producer und iPhone-Konfigurationsprogramm aktualisiert
3,94 (78,82%) 17 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>