: 10. März 2011,

iPad: 83% Marktanteil bei Tablet-PCs, Tendenz: Stabil

iPadAuf der Keynote zum iPad 2 begann Steve Jobs mit Zahlen zum iPad. Dabei erwähnte er, dass Apples Tablet einen Marktanteil von ca. 90% besitzt. Die Überraschung: Der Wert ist nicht zu hoch gegriffen, denn IDC kommt auf ähnliche Zahlen.

Laut IDC hatte Apple im Tablet-Markt 2010 einen Marktanteil von 83%. Dieser ist nur im Herbst ein wenig auf 73% eingeknickt, weil Samsung seinerzeit das Galaxy Tab veröffentlicht hat, das damals 17% der Geräte ausgemacht haben soll. Allerdings glauben die Marktforscher daran, dass die Zahlen von Samsung möglicherweise sabotiert wurden. Stutzig wurde IDC bei der schlechten Verkauf-Auslieferungsquote, die auf einen nicht konkurrenzfähigen Preis zurückzuführen sein könnte. Demnach hat Samsung für nur $30 weniger ein kleineres Gerät verkauft, das eine kürzere Lebenserwartung hat und oftmals an einen Mobilfunkvertrag gebunden war, um den Preis zu steigern.

Analysten gehen davon aus, dass Apple die relativ gute Quote auch 2011 behalten könnte. Um auf dem Markt eine Chance zu haben, Apple Paroli zu bieten, müsste ein Konkurrenzprodukt auftauchen, das in Technologie und Preis dem iPad das Wasser reichen kann. Das Motorola Xoom hätte ein solches Gerät werden können, ist mit einem Preis von $800 aber zu teuer. Motorola hatte zwar vage in Aussicht gestellt, eine nur mit WLAN ausgestattete Version für einen deutlich kleineren Preis zu verkaufen, aber dem kam Apple mit der Ankündigung des iPad 2 zuvor, das definitiv ab $499 verkauft wird. Wenn das Wi-Fi-Xoom im April kommen sollte, hat Apple nämlich die Markteinführung des iPad 2 schon hinter sich.

[via Electronista]


iPad: 83% Marktanteil bei Tablet-PCs, Tendenz: Stabil
3,75 (75%) 24 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>