MACNOTES

Veröffentlicht am  10.03.11, 9:56 Uhr von  

iPhone 5 kommt mit Dual-Core Apple A5-CPU

iPhoneGestern wurde iOS 4.3 veröffentlicht, das nicht nur für iPhone 3GS und 4, iPod touch 3G und 4G und iPad herausgegeben wurde, sondern auch für die drei ab morgen in den USA erhältlichen iPad 2. Anhand dessen lässt sich eine kleine Vorschau auf das Innenleben des kommenden iPhone ableiten: Eine Dual-Core A5-CPU von Apple mit 1 GHz ist verbaut.

Gestern wurde iOS 4.3 nicht nur für bestehende Geräte veröffentlicht, sondern auch für das iPad 2. Damit wird sichergestellt, dass Early Adopter wie der Camper Justin Wagoner ihr iPad 2 notfalls direkt nach dem Kauf wiederherstellen können.

[singlepic id=11878 w=420 float=left]
 
In der Firmware, genauer gesagt im Kernel-Cache, wurde nun der Hinweis auf das iPhone 5 gefunden. Neben Dateien für das iPad hat Apple jene versehentlich mit ins Paket gepackt. Der Chip trägt demnach das Label S5L8940 – genau der gleiche wie im aktuellen iPad 2. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass das kommende iPhone mit der gleichen CPU gesegnet wird, wie das nächste iPad, einem 1 GHz schnellen Dual-Core Apple A5-Chip.

[via Cult of Mac]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 6 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. iPad 2: Erste Grafik-Benchmarks zeigen enormen Leistungszuwachs am 14. März 2011
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de