News & Rumors: 19. März 2011,

Rage of Storms – Artwork zum Strategie-Aufbau-Browsergame veröffentlicht

WWG gewährt Strategie-Spielern Einblick in die ersten Inhalte des neuen Browsergames Rage of Storms, das noch im Frühjahr 2011 veröffentlicht werden, und kostenlos auf den Seiten des WWG-Partnernetzwerkes spielbar sein soll.

Publisher wwg worldwidegames GmbH hat einige Artworks zum Strategiespiel Rage of Storms veröffentlicht. Noch in diesem Frühjahr soll das Browsergame veröffentlicht werden. Das Szenario des Spiels wird wie folgt beschrieben: Im fiktiven Wüstenstaat Rakistan steht die Bevölkerung der rücksichtslosen Energieverschwendung seitens der Industrienationen machtlos gegenüber. Im Wettlauf gegen die letzten natürlichen Rohstoffe der Welt wird die Natur so stark beeinflusst, dass eine „Ära der wütenden Stürme“ ausgebrochen ist.

Spieler müssen in Rage of Storms Stützpunkte errichten, um die letzten Ölvorkommen der Wüste erschließen und möglichst viel der wertvollen Ressorce in die Heimatnation schaffen zu können. Produktchef Achim Heidelauf beschreibt den Anspruch, sich mit dem Spiel nicht hinter Vollpreisspielen verstecken zu müssen: „Rage of Storms muss sich nicht vor aktuellen
Vollpreisspielen im Aufbau- und Strategiesegment verstecken. Die individuell
gestaltbaren Stützpunkte mit dutzenden Gebäuden in mehreren, optisch
beeindruckend animierten Ausbaustufen vermitteln ein intensives Spielerlebnis.
Die Abwechslung in der Spielwelt, frei wählbare Bauplätze und die unzähligen
Artworks zeigen deutlich, mit wie viel Liebe zum Detail die Designer beim
Entwicklerstudio morgen studios an Rage of Storms arbeiten.“



Rage of Storms – Artwork zum Strategie-Aufbau-Browsergame veröffentlicht
4,09 (81,82%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>