News & Rumors: 21. März 2011,

Jonathan Ive bleibt bei Apple

AppleDie Gerüchte, Apple-Designer Jonathan Ive würde Apple verlassen, sind offensichtlich falsch. Ein ehemaliger Kollege sagte gar, dass er sein Haus in Großbritannien verkaufen will.

Anfang März kamen Gerüchte auf, dass Apples Vice President of Industrial Design, Jonathan Ive, möglicherweise aus dem Business aussteigen möchte. $30 Millionen hält er derzeit in Apple-Aktien, die er sich demnach hätte auszahlen lassen, um mit der Familie zurück in seine alte Heimat zu ziehen und dort den „Vorruhestand“ zu genießen.

Dieses Gerücht hat sich nun als falsch erwiesen, wie die Daily Mail berichtet. Laut eines ehemaligen Kollegen sei es wohl sogar so, dass Ive plant, sein Haus im Vereinten Königreich zu verkaufen.

[via 9to5mac]



Jonathan Ive bleibt bei Apple
4,47 (89,47%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Märkte am Mittag: Apple zieht gegen Qualcomm vor G... Apple und Qualcomm streiten sich vor Gericht: Apple wirft Qualcomm überhöhte Lizenzforderungen vor. Qualcomm spricht seinerseits von substanzlosen Ans...
Bericht: Foxconn und Apple sollen Fertigung in den... Weil Donald Trump unbedingt Firmen dazu bringen möchte vermehrt in den USA zu produzieren, sollen Foxconn und Apple an entsprechenden Plänen arbeiten....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>