News & Rumors: 22. März 2011,

Apple verklagt Amazon wegen Nutzung des App Store-Markennamens

App StoreApple hat ein Verfahren gegen Amazon eingeleitet, Der Vorwurf: Amazon hat verbotenerweise das App Store-Warenzeichen genutzt. Tatsächlich findet diese Bezeichnung Einsatz, seit Januar wird sie für das Entwicklerportal genutzt.

Amazon arbeitet derzeit an einem webbasierten Store für Android-Anwendungen. Im Zuge dessen haben sie auch ein Entwicklerportal bereitgestellt, das unter dem Namen „Amazon App Store Developer Portal“ firmiert, außerdem wird der Store selbst als „Amazon App Store“ bezeichnet, wie die Klageschrift besagt. Dies sei seit Anfang 2011 der Fall.

Aktuell ist noch von „nicht näher bezeichnetem Schadensersatz“ die Rede, Amazon hat sich bisher noch nicht zum Rechtsstreit geäußert. „Amazon hat unerlaubterweise die App Store-Marke genutzt, um Softwareentwickler in den USA zu werben„, so Apple in der Klageschrift. Man habe Amazon mehrfach darum gebeten, auf die Nutzung des Namens zu verzichten, Amazon soll allerdings nicht reagiert haben.

Apple verklagt Amazon wegen Nutzung des App Store-Markennamens
3,5 (70%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  klaus (22. März 2011)

    Ich frage mich nur warum immer erst APPle auf so Ideen kommen muß, die hätten doch alle vorher schon ihre Stores App-Store nennen können. Aber die müssen halt erstmal warten bis Apple (Mobil)-Programme in einem eigenen Store verkauft um dann die Idee abzukupfern, klar! Und jetzt wird der Begriff App-Store in allererster Linie mit Apple in Verbindung gebracht, da wollen wieder mal alle davon profitieren und den Begriff verwässern indem sie ihre Stores dann auch App-Store nenne. Können doch auch Prog-Store sagen, oder was auch immer!

  •  Peer Ries (22. März 2011)

    Schon witzig was die beiden Giganten da ausfechten. Microsoft hat das ganze ja mit einem anderen Namen umgangen. SCheint aber nicht gut für Amazon zu laufen, der AppStore war heute morgen schon down.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>