MACNOTES

Veröffentlicht am  22.03.11, 12:28 Uhr von  Stefan Keller

iPad 2 vs. Ehefrau: 1:0 für iPad

iPad 2Der WAF (Woman Acceptance Factor) ist ja bekanntermaßen eine Größe, die heute wichtiger denn je ist. Während er in erster Linie vom Kauf hässlicher Hardware abhalten soll, gibt es zuweilen auch Ausnahmen, wie in den USA jetzt geschehen. Dort ist nämlich ein iPad 2 dem WAF zum Opfer gefallen – allerdings mit Happy End.

Apple scheint sich bei der Qualitätssicherung wahrlich Mühe zu geben. Jede Hardware, die zurückgegeben wird, wird von Apple-Technikern gründlich untersucht, um vor allem in frühen Produktionszyklen von Fehlern zu erfahren, beispielsweise von den fleckigen Bildschirmen.

Doch ein iPad 2 wurde nicht aufgrund von “bekannten” Mängeln zurückgegeben. Die Fehlerbeschreibung wurde auf einem gelben Post-It auf der Verpackung vermerkt:

Wife said no

Sony

Bei Apple haben davon zwei Offizielle erfahren und die Situation mit Humor genommen. Sie schickten dem Kunden ein iPad 2 zu, ebenfalls mit einem gelben Zettel versehen:

Apple said yes

Sony

Spätestens bei einem geschenkten iPad dürfte auch die Ehefrau nichts mehr gegen das Tablet haben ;-)

[via Cult of Mac]

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  jmmappleworld sagte am 22. März 2011:

    Ich will auch eins ;-)

    Antworten 
  •  Lord of Apple sagte am 23. März 2011:

    ^^und nu? deine meinung interessiert mich nicht die bohne 

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.