News & Rumors: 22. März 2011,

Pokémon Überall – Werbekampagne vor ein paar Tagen in vielen europäischen Städten angelaufen

The Pokémon International Company hat letzte Woche in vielen europäischen Städten großangelegte Marketingaktionen ins Rollen gebracht. Darüber hinaus bietet nun Pokémon Überall Fans eine neue Plattform im Web.

In der europaweiten Kampagne Pokémon Überall! veranstaltet The Pokémon International Company seit dem 17. März viele Werbekampagnen zur Feier des erfolgreichen Verkaufsstarts der beiden neuen Pokémon-Editionen Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition Anfang März. In mehreren europäischen Städten sollen zahlreiche Veranstaltungen, sowie Print-, Online- und andere Werbekampagnen rund um die neuen Pokémon-Helden ins Leben gerufen werden. Auf der neuen Internet-Plattform http://www.pokemonueberall.de können Fans erfahren, in welchen Städten zu welcher Zeit die 150 neuen Pokémon zu finden sein werden. Erst vor Kurzem, am 19. März 2011, hat es in den Berliner Wilmersdorfer Arcaden ein interaktives Pokémon-Event gegeben. An der Außenwand des Einkaufszentrums wurden im Rahmen einer großen Lichtprojektion innerhalb von 30 Sekunden die 150 neuen Pokémon der beiden aktuellen Editionen vorgestellt.

Pokémon Schwarze Edition (Affiliate) und Pokémon Weiße Edition sind seit dem 4. März für Nintendo DS und Nintendo DSi erhältlich. Fans, die sich das Game zwischen dem 4. März und dem 22. April sichern, dürfen sich über einen extra-Pokémon freuen, der im normalen Spielverlauf nicht zu bekommen sein wird. Darüber hinaus werden die beiden Editionen auch über ein erweitertes Kampf-System verfügen.

Im Anhang auch vier Fotos vom Event in Berlin.



Pokémon Überall – Werbekampagne vor ein paar Tagen in vielen europäischen Städten angelaufen
3,75 (75%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>