News & Rumors: 22. März 2011,

Supermarket Mania 2 – Demo-Version der Supermarkt-Simulation schon jetzt im Mac App Store erhältlich

G5 Entertainments neues Gelegenheits-Spiel Supermarket Mania 2 ist in einer kostenlosen Demo-Version für OS X bereits jetzt im Mac App Store erhältlich. Die Vollversion des Spiels wird ab dem 24. März zum Preis von 5,49 Euro erhältlich sein.

Supermarket Mania 2 von G5 Entertainment wird ab dem 24. März im Mac App Store verfügbar sein. Schon jetzt gibt es eine kostenlose Demo-Version. Nikki, Wendy, Clarence und Max helfen Onkel Ross in Tinseltown seine angeschlagene Supermarkt-Kette zu retten – doch Mr. Torg versucht das mit allen Mitteln zu verhindern. 80 verschiedene Level müssen in sechs unterschiedlichen Settings bestritten werden – Waren müssen verräumt, Kunden bedient und mit Leckereien versorgt werden. Falls die Arbeit zuviel wird, können Aushilfs-Kräfte zur Unterstützung eingestellt werden. 34 Produkte können im Shop verkauft werden – bei Bedarf müssen diese auch ausgeliefert werden. Einbrecher und nervende Celebrities versuchen den Ladenbesitzern das Leben schwer zu machen. Bei erfolgreichem Laden-Management kann der Spieler mit seiner Laden-Kette expandieren und neue Geschäfte auch an exklusiven Standorten wie am Strand oder an teuren Ski-Orten eröffnen.

Supermarket Mania 2 Kostenlos (Affiliate) ist im Mac App Store erhältlich. Die Vollversion der Supermarkt-Zeitmanagement-Simulation wird ab dem 24. März 2011 zum Preis von 5,49 Euro angeboten werden. Einige Screenshots und einen Trailer findet ihr im Anhang.



Supermarket Mania 2 – Demo-Version der Supermarkt-Simulation schon jetzt im Mac App Store erhältlich
4,25 (85%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>