: 23. März 2011,

Apple TV 2: Update auf Version 4.2.1 behebt Flackerprobleme

Apple TV 2Apple hat ein Update für Apple TV 2 veröffentlicht, das vor allem die Flackerprobleme im Zusammenhang mit älteren Bildschirmen beheben soll. Daneben sind auch noch andere Bugfixes enthalten.

Wie aus dem Support-Dokument zum Update hervorgeht, ist das Problem mit dem Flackern auf älteren Bildschirmen behoben worden. Damit hielt Apple sein Versprechen von letzter Woche, dass ein Update bereits auf dem Weg sei.

Doch das ist nicht die einzige Änderung. Schlaf- bzw. eher Aufwachprobleme hatte Apple TV 2 ebenfalls, die jetzt der Vergangenheit angehören. Außerdem gab es mitunter Probleme mit der Tonausgabe, wenn zu einem anderen Eingang gewechselt wurde. Fast schon obligatorisch ist der letzte Punkt im Changelog: Stabilität und Performance.

Die Software kann direkt im Gerät unter „Einstellungen“, „Allgemein“, „Software aktualisieren“ auf den neusten Stand gebracht werden.



Apple TV 2: Update auf Version 4.2.1 behebt Flackerprobleme
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Noobybooby (23. März 2011)

    Hab meinen Apple TV jetzt seit 2 Wochen nicht mehr genutzt.
    Wie sieht es mit dem Negativ-Bild Problem aus. Ist das behoben?

  •  klaus (23. März 2011)

    Seit dem Update auf 4.2 hatte ich keine Probleme mehr mit dem Green Screen und den invertierten Farben (das hatte ich davor, alle 27Min.). Allerdings kann ich jetzt auf meinem Fernseher nicht mehr auf ein erzwungenes Breitbild bei 4:3 Inhalten aus meiner Mediathek umschalten, die haben dann links/rechts schwarze Balken, was ja eigentlich richtig ist und die Proportionen bleiben ja so auch erhalten, ich würde mir allerdings wünschen ich könnte sie auf die gesamte Breite ziehen (trotz Verzerrung)!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>