News & Rumors: 24. März 2011,

Sanctum – Entwickler Coffee Stain lizenziert Epics Unreal Engine

Die schwedischen Entwickler von Sanctum, Coffee Stain, machen nun Nägel mit Köpfen. Aus dem Proof of Concept Sanctum wird ein kommerzielles Produkt, weil man Epics Unreal Engine lizenziert hat.

Das Projekt Sanctum hat offenbar einiges an Aufmerksamkeit bei Interessierten geweckt. Zumindest aber so viel, dass die Entwickler aus Schweden, Coffee Stain, sich entschieden haben ihren Mix aus First-Person-Shooter und Tower Defense nun als kommerzielles Spiel vermarkten zu wollen und zu diesem Zweck die Unreal Engine von Epic offiziell lizenziert haben, das gab Epic in einer Pressemeldung (engl.) bekannt.

Da Sanctum bereits eine große Codebasis besaß und man mit dem Projekt einige Auszeichnungen einheimste beim „$1 Million Make Something Unreal“-Wettbewerb, soll es schon Mitte April mit einer Beta auf Steam losgehen. Gleichzeitig soll man schon heute via Steam Vorbestellungen für das Spiel annehmen. Bislang ist der Titel aber im Store noch nicht gelistet. Vorbesteller sollen einen 10-Prozent-Rabatt auf den späteren Verkaufspreis von 14,99 US-Dollar erhalten. Wer sich ansehen mag, was es mit Sanctum auf sich hat kann sich ebenfalls eine schon jetzt verfügbare Demo für Windows PC herunterladen (EXE). Im Anhang gibt es außerdem eine Reihe von Screenshots und einen Trailer.



Sanctum – Entwickler Coffee Stain lizenziert Epics Unreal Engine
4,07 (81,43%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>