MACNOTES

Veröffentlicht am  30.03.11, 16:00 Uhr von  Stefan Keller

TotalFinder 1.1.11 behebt Drag & Drop-Bug

TotalFinderSoeben ist ein Update für den Finder-Aufsatz TotalFinder herausgekommen. Die Änderungen an sich fallen eher gering aus, es wird aber ein Fehler behoben, der in der Praxis sehr gestört hat: Drag & Drop zwischen Tabs funktionierte nicht mehr.

Vor einer Woche erschien TotalFinder 1.1.10, der eine erste initiale Unterstützung für das kommende Mac OS X Lion mitbrachte. Dabei ging allerdings die Drag & Drop-Funktion zwischen zwei Tabs kaputt.

Die heute erschienene Version 1.1.11 behebt genau dies und korrigiert ebenso die falsche Versionsnummer, die an manchen Stellen angezeigt wurde. Des Weiteren wurde eine Übersetzung ins Weißrussische mit in das Paket gelegt.

Der Download fällt mit 3,9 MB eher mäßig aus, eine Shareware-Version gibt es beim Entwickler. Für $15 Dollar kann die Testversion von ihren Limitierungen befreit werden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de