MACNOTES

Veröffentlicht am  31.03.11, 7:00 Uhr von  

MacBook Air 13″ (Ende 2010): Software-Update behebt iTunes-Freeze

MacBook AirKurz nach dem Update auf Mac OS X 10.6.7 wurden Berichte von Anwendern laut, denen ihr MacBook Air (Ende 2010) nach dem Start von iTunes einfror. Apple hat darauf jetzt eine Antwort in Form eines Updates.

Zumindest nach dem ersten Start nach der Aktualisierung auf Mac OS X 10.6.7 haben Besitzer eines aktuellen MacBook Air in 13 Zoll-Ausführung Probleme mit iTunes festgestellt. Spätestens 20 Sekunden nach dem Start ist der gesamte Mac eingefroren – geholfen hat nur noch der Power-Schalter.

Die Lösung war damals relativ einfach: Einfach das Gerät einmalig geordnet herunterfahren und noch einmal einschalten. Apple hat den zugrunde liegenden Bug nun lokalisiert und stellt ein Software-Update bereit, das diese Unzulänglichkeit beheben soll.

Das Update ist mit 460 KB relativ klein und wird allen Anwendern empfohlen, die ein MacBook Air (Ende 2010) mit 13″ Bildschirmdiagonale haben. Benötigt wird Mac OS X 10.6.7 (Build 10J869).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de