MACNOTES

Veröffentlicht am  5.04.11, 12:33 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 5: Launch doch schon im Juni?

iPhoneDas Chaos ist perfekt: Nachdem es nun schon als vergleichsweise sicher galt, dass die 2011er-Version des iPhone nicht zur WWDC vorgestellt wird und es recht wahrscheinlich war, dass das iPhone 5 erst im Herbst kommt, wollen nun zwei koreanische Provider herausgefunden haben, dass es schon im Juni kommt.

Dies berichtet jedenfalls Macrumors unter Berufung auf die koreanische Seite ETNews. Demnach haben die koreanischen Telekommunikationsanbieter SK Telecom und KT bereits die Bestätigung erhalten, dass das iPhone 5 in der vierten Juni-Woche erscheinen soll.

Angeblich soll dem neuen iPhone um die Zeit der WWDC eine gesonderte Keynote spendiert bekommen, um so das Versprechen zu halten, dass es auf der World Wide Developers Conference ausschließlich um Software und nicht um Hardware geht.

Obwohl ETNews diesen Bericht am 1. April veröffentlichte, sieht Macrumors keine Anzeichen dafür, dass es sich um einen April-Scherz handeln könnte. Sicher ist dies indes noch nicht. Den Providern wird aber zugute gehalten, dass der Marktstart eines neuen Mobiltelefons gut koordiniert sein will und Provider deshalb schon relativ früh konkrete Informationen erhalten. Immerhin hatte die Telecom Italia 2008 auch schon vom iPhone 3G gewusst – lange, bevor es tatsächlich auf den Markt kam.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.