News & Rumors: 5. April 2011,

iPhone 5 schon im Juni?

Auf Apples Entwickler-Konferenz WWDC (World Wide Developers Conference) wird das iPhone 5 eher nicht vorgestellt, es soll dort schließlich nur um Software gehen, genauer gesagt um Mac OS X und iOS. Zwei koreanische Telekommunikationsanbieter wollen nun aber von Apple die Bestätigung erhalten haben, dass das iPhone 5 Ende Juni kommen soll. Dies würde allen vorangegangen Gerüchten widersprechen, nach denen das diesjährige Apple-Smartphone erst im Herbst vorgestellt wird.

Macrumors berichtet davon und beruft sich auf die koreanische News-Seite ETNews. Laut den beiden Providern SK Telecom und KT soll das iPhone in der vierten Juni-Woche offiziell eingeführt werden.

Eine Vorstellung auf der WWDC soll es aber dennoch nicht geben. Stattdessen ist angeblich kurz vor oder nach der WWDC eine eigene Keynote geplant, die sogar Steve Jobs selbst moderieren soll.

Macrumors gibt aber zu bedenken, dass die Quelle etwas suspekt ist. Nicht zuletzt weil der zitierte Artikel ausgerechnet am 1. April erstellt wurde, aber sie sehen keinen Beleg dafür, dass es sich um einen April-Scherz handelt.

Dass Mobilfunk-Anbieter Informationen zu kommenden Handys leaken, ist aber nicht neu: Im Jahre 2008 hat die Telecom Italia auch vom iPhone 3G berichtet – etwa im gleichen Zeitfenster wie die Koreaner heuer.



iPhone 5 schon im Juni?
3 (60%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>