MACNOTES

Veröffentlicht am  6.04.11, 16:57 Uhr von  Alexander Trust

ultrasn0w-Update für iOS 4.3.1 in den kommenden Tagen zum Release bereit

Das Dev-Team arbeitet derzeit an einem Update für ultrasn0w, das einige Bugs im Zusammenspiel mit iOS 4.3.1 beheben soll. Noch nichts neues gibt es wohlgemerkt in Sachen Unlock aktueller Basebands.

So soll es mit der Signalanzeige sowie weiteren Features in iOS 4.3.1 Probleme gegeben haben, die nun behoben sind. Innerhalb der kommenden Tage wird ultrasn0w getestet, bis es offiziell veröffentlicht wird.

Schlechte Aussichten allerdings für all jene, die auf den Unlock aktuellerer Basebands warten: Bisher ist nichts neues in Sicht. Die kommende Version von ultrasn0w ist lediglich für all jene Nutzer, die mit einem älteren Baseband unterwegs sind.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.