: 7. April 2011,

iOS 4.3.2: Release in den nächsten 2 Wochen?

iOS 4Kaum ist iOS 4.3.1 richtig auf den iOS-Devices gelandet, da steht bereits das Update vor der Tür. Wenn es nach Boy Genius Report geht, bekommen wir in den nächsten 14 Tagen eine neue Firmware von Apple für iPhone, iPod touch und iPad geliefert.

Wie BGR berichtet, sei bereits eine weitere Version aus der iOS 4.3-Reihe auf dem Weg aus Cupertino auf die Devices. Sie wird 4.3.2 heißen und soll einige Kleinigkeiten beheben.

Jailbreaker sollten das Update also, wenn es „in den nächsten zwei Wochen“ kommt, noch nicht einspielen, denn unter den Änderungen sollen Sicherheitsfixes sein, die dafür prädestiniert sind, einen Jailbreak vorübergehend unmöglich zu machen. Außerdem sollen ein paar andere Verbesserungen enthalten sein, darunter behobene Bugs, von denen Anwender betroffen waren.

Wie alle anderen 4.3.x-Releases soll auch 4.3.2 wieder für iPhone 3GS, 4, iPod touch 3G, 4G und iPad 1G und 2 verfügbar gemacht werden.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  stadtkind (7. April 2011)

    Wen interessiert es denn, ob Version x.x.x.x.x irgendwann mal vielleicht erscheint? Immer die Meldungen, die nur wage Vermutungen darstellen und dann auch noch zu Themen, die genau so Unwichtig sind wie ein Fingerabdruck auf dem Home-Button.

    Irgendwelche Bugs von denen vermutlich nur 0,1% betroffen waren.

    Wenn es soweit ist, okay. Aber …

  •  sXare (7. April 2011)

    Komme mir langsam vor wie mit meinem Windows-Rechner… monatlich nen paar Updates einschieben.
    Das wird doch nur gemacht, damit die Jailbreaker kein Bock mehr drauf haben …

  •  It's me (7. April 2011)

    Bei Windows werden Bugs zumindest registriert und zeitnah behoben… :D


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>