: 7. April 2011,

Real Racing 2 für iPhone: Update behebt iOS 4.3-Fehler und optimiert Engine

Real Racing 2Soeben ist ein Update für die Rennsimulation Real Racing 2 für iPhone und iPod touch erschienen. Die neue Version behebt allerlei Ungereimtheiten, darunter Texturfehler, die seit iOS 4.3 auftreten konnten.

Im Changelog finden sich jede Menge Optimierungen, die die Entwickler in die neue Version 1.02.02 eingepflegt haben. Beispielsweise wurde die Performance verbessert, sodass die Konstanz der Framerate wieder gewährleistet werden kann und Partikel dennoch korrekt dargestellt werden. Auch neu ist eine Optimierung bezüglich eines Texturfehlers, der bei iOS 4.3 auftreten konnte.

Werbung

Daneben wurde der Multiplayer-Modus überarbeitet: Beispielsweise wird jetzt verhindert, dass vor dem Rennen ein Wagen ausgetauscht wird. Außerdem litt die Vorgängerversion manchmal an plötzlich beendeten MP-Rennen.

Ein eher seltener Bug hat vorübergehend das Save-Game gelöscht – aber das gehört ebenfalls der Vergangenheit an. Genauso werden Erfolge nun korrekt freigeschaltet. Die Liste der Änderungen schließt mit zusätzlichen kleineren Bugfixes und Optimierungen.

Das Spiel ist 303 MB groß und für 5,49 Euro (Affiliate) im App Store zu haben. Wer das Rennspiel bereits gekauft hat, kann über iTunes das Update kostenlos beziehen. Real Racing 2 überzeugt mit einer gelungenen Grafik und dem nach wie vor besten Fahrgefühl, das auf einer mobilen Konsole zu finden ist, wie euch unser Testbericht in aller Ausführlichkeit präsentiert.

Zuletzt kommentiert



Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>