: 11. April 2011,

Karbon: Plant Apple die Abkehr von Aluminium?

Apple„Carbonized Macs“ und iOS-Devices könnten in Zukunft das Gewicht reduzieren und dabei dennoch die Gehäuse-Stabilität sichern. Das jedenfalls könnte man aus der neusten Beförderung im Hause Apple interpretieren.

Es geht um Kevin Kenney, der als Präsident und CEO bei Kestral Bicycles 14 Jahre lang Kohlefaser-Fahrräder herstellte. Er wurde nun Senior Composites Engineer bei Apple, nachdem er das Unternehmen schon einige Jahre lang als Berater unterstützt hat.

Werbung

Beispielsweise geht ein Karbon-Patent auf seine Kappe, das er für Apple schon 2009 entwickelte. Unter anderem deshalb liegt der Verdacht nahe, dass Apple nach alternativen Materialien für Macs, iPads, iPhones und iPod touches sucht.

Ein Karbon-Gehäuse würde deutlich weniger wiegen als die Mixtur aus Aluminium und rostfreiem Stahl, wäre aber dennoch genauso stabil. So ganz neu sind diese Gerüchte zwar nicht, aber bisher hat sich alles als falsch erwiesen, was in diese Richtung spekuliert wurde.

[via 9to5mac]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  ich denke auch, dass apple in zukunft eher auf leichtere materialien setzen wird. Im Übrigen lassen sich hier nachrichten veröffentlichen, die ohne freischaltung angezeigt werden xD Mir machts spass hehe (11. April 2011)

    hallo ihr lieben. djdjd jdhd

  •  wingwing (11. April 2011)

    … soll der letzte Satz in der news

    „So ganz neu sind diese Gerüchte zwar nicht, aber bisher hat sich alles als falsch erwiesen, was in diese Richtung spekuliert wurde.“

    den Rest der Nachricht relativieren oder bestätigen? ;-))

  •  stk (11. April 2011)

    Das war ja auch bevor Kevin Kenney was zu sagen hatte ;-)
    Da sind die Chancen nun eher gestiegen, dass es doch noch wahr wird.

  •  Carl (11. April 2011)

    Die Kühlung wäre damit aber nicht mehr gesichert


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>