MACNOTES

Veröffentlicht am  12.04.11, 14:21 Uhr von  Stefan Keller

Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lassen

AppleAus einem Zeitungsbericht geht hervor, dass Apple offenbar plant, die Fertigung wenigstens teilweise nach Brasilien zu verlegen. Entsprechende Dokumente wurden in São Paulo dafür bereits unterschrieben.

MacNN berichtet unter Berufung auf UOL Technology, dass Apple derzeit daran arbeite, nach Brasilien zu kommen, um dort Geräte fertigen zu lassen. Sehr wahrscheinlich wird es sich um das iPad 2 handeln, das in der sechst größten Stadt der Welt gefertigt werden soll. Als Termin wird etwa der 22. April genannt.

Die neu gegründete Firma soll den Namen Apple Computer Export-Import Ltd. tragen. Apple ist bereits in Brasilien tätig unter dem Namen Apple Computer Brazil Ltd., die neue Unternehmung soll dann als Tochter-Unternehmen agieren. Apple würde damit Samsung und Foxconn folgen, die ebenfalls ihre Produktion in das südamerikanische Land ausgeweitet haben.

Sehr wahrscheinlich ist dieser Schritt mit Steuervergünstigungen zu erklären, die die Regierung für die Fertigung von Tablet-PCs verspricht. Wenn andere Hersteller aufgrund dessen nachziehen, würde das einen Aufschwung für die brasilianische Industrie bedeuten, was die Regierung durchaus bezweckt.

Unklar ist derzeit aber, ob Apple in São Paulo eine eigene Fertigungsstätte errichten will oder Verträge mit anderen dort ansässigen Firmen abschließt. Ein möglicher Kandidat wäre Foxconn, die konkret eine solche Fabrik in Brasilien planen. Wie die Zeitung berichtet, sind Teile des iPad 2 auf jeden Fall schon auf dem Weg von China nach São Paulo.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  @pokipsie sagte am 12. April 2011:

    RT @Macnotes: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lassen http://macnot.es/60494

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 12. April 2011:

    RT @Macnotes: Apple könnte iPad 2 demnächst in Brasilien fertigen lassen http://macnot.es/60494

    Antworten 
  •  lukas morat sagte am 7. Mai 2011:

    nein foxconn sind solche a..löcher weil dann vernachlässigen sie die brasilianer apple sollte lieber wie intel die gerade für 5 miliarden eine firma in den USA bauen!aber wenn foxconn in brasilien baut sind es die gleichen bediengungen wie in china und das ist schlecht!shit foxconn ehrlich!sie könnten auch in der schweiz deutschland bauen ja aber das ist nicht gut weil es ja dann gleich schlimm ist wie in china

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de