MACNOTES

Veröffentlicht am  12.04.11, 11:00 Uhr von  Alexander Trust

iOS 4.3.2 in den nächsten 14 Tagen, behebt FaceTime- und Verizon-Probleme

Boy Genius Report (BGR) hat am Freitag darüber berichtet, dass anscheinend ein Update für Apples Mobil-Betriebssystem iOS auf dem Weg ist. Bekannt war damals nur, dass die Aktualisierung wohl innerhalb der nächsten zwei Wochen erscheinen soll. Heute nun folgt eine Liste mit Änderungen, die das Update mit sich bringen soll.

Demnach handelt es sich bei dem Update einmal mehr um ein reines Bugfix-Release. Es sollen die Probleme mit dem Verbindungsabbruch auf Verizon-iPads und mit dem unzuverlässigen FaceTime behoben werden. Außerdem gibt es Sicherheitsupdates, die beispielsweise WebKit betreffen sowie kleinere Änderungen. Vor allem die behobenen Sicherheitslücken in ihrer schwammigen Aufzählung sollten Jailbreaker aufhorchen lassen, denn wahrscheinlich ist auch der JB-Exploit mit 4.3.2 Geschichte, weshalb Jailbreaker mit dem Update unbedingt warten sollten, wenn es heraus kommt.

BGR hatte bereits den Release eines Updates auf 4.3.1 korrekt vorhergesagt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de