MACNOTES

Veröffentlicht am  13.04.11, 14:52 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 5: Noch kein Produktionsplan, sagen Zulieferer

iPhoneNormalerweise werden bei Launch eines neuen Produkts Zulieferer relativ zeitig informiert, damit es rechtzeitig gebaut werden kann. Im Falle des iPhone 5 scheint dies bisher noch nicht geschehen zu sein, wie DigiTimes berichtet.

Dem Branchendienst DigiTimes wurde von Zulieferern erzählt, dass die Produktionsbestellungen vom iPhone 4 und die Tatsache, dass es noch keinen Plan für die Produktion eines iPhone 5 gibt, darauf schließen lassen, dass im Sommer eher kein neues Apple-Smartphone angekündigt wird, das das aktuelle iPhone 4 ersetzen würde. Angeblich seien die Aufträge, iPhone 4 herzustellen, gleich geblieben und ansonsten bräuchten Zulieferer etwas Zeit, um sich auf eine Produktionsumstellung vorzubereiten. Diese Aussagen stammen von einem taiwanischen Hersteller für Touch-Screens.

Festzuhalten bleibt aber, dass es sich bei der Quelle lediglich um den Display-Hersteller handelt. Wenn dieser nichts von einer Produktionsumstellung weiß, könnte dies genauso gut bedeuten, dass das kommende iPhone 5 mit demselben Bildschirm ausgestattet sein wird, wie sein Vorgänger.

Wie der Bericht fortfährt, geht man indes bei der Konkurrenz davon aus, dass Apple im Sommer eine abgespeckte Version des iPhones zu einem günstigeren Preis veröffentlichen will. Angeblich führe der Druck durch die vielen Android-Handys dazu, dass Apple handeln sollte.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de