News & Rumors: 13. April 2011,

S4 League – Ostern beim MMO-Shooter ausgebrochen

Der Online-Mehrspieler-Shooter S4 League läutet ebenfalls die Festtage ein mit dem aktuell veröffentlichten Oster-Patch. Dieser bringt neue Item, Kostüm-Sets und Hairstyles für die Spieler. Darüber hinaus gibt es auch eine Jagd nach Ostereiern.

Mit einem neuen Patch hat man dem Online-Shooter S4 League auf dem Alaplaya-Portal neue Costume Sets verpasst. Weibliche Spielfiguren können mit dem „Motor Rider Costume“ ausgestattet werden und männliche virtuelle Zeitgenossen mit dem „Racing Driver Costume“. Man kann diese über den Shop im Spiel oder in Form von „G’s Costume Capsules“ erwerben. Weiterhin steht neben dem „Double Tail“-Haarschnitt nun auch die aus dem Arcade-Modus bekannte „Long Double Tail“-Frisur zur Verfügung und kann von Spielern in einigen Farbvarianten der eigenen Spielfigur verpasst werden.

Darüber hinaus gibt es bis zum 26. April ein Oster-Special namens „Easter Egg Hunt“. Dies soll einfach ein Anreiz für Spieler sein, sich über Ostern im Spiel aufzuhalten. Denn per Zufall werden „Kills“ in unterschiedlichen Spielmodi als Belohnung „Easter Egg Capsules“ zugelost. Darin befinden sich verschiedene Items. Eine solche Kapsel bekommt jeder, der am Ostersonntag, den 24. April einen Kill schafft.

Außerdem findet ein „Chance x3-Event“ in S4 League statt. Dort hat man die Chance, drei Mal häufiger als sonst besondere Items aus allen „G’s Weapon Capsules“, „G’s Costume Capsules“ und „I’s Weapon Capsules“ zu bekommen. Innerhalb des „Fumbi Chance x2-Events“ gibt es immerhin die doppelte Chance auf permanente Items aus allens „G’s“ und „I’s“ Capsules.



S4 League – Ostern beim MMO-Shooter ausgebrochen
4.2 (84%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>