News & Rumors: 13. April 2011,

Sniper: Ghost Warrior – PlayStation-3-Fassung kommt Ende April

In einer Pressemitteilung vom heutigen Tag hat City Interactive den Release-Termin für ihren Shooter Sniper: Ghost Warrior auf der PlayStation 3 festgezurrt. Am 28. April sollen nach PC- und Xbox-Gamern nun auch Spieler auf der PS3 zu Scharfschützen werden.

Schon eine ganze Weile gibt es Sniper: Ghost Warrior für Windows PC und die Xbox 360. Wir haben den Shooter seinerzeit auch in der Fassung auf der Xbox getestet. Nun soll am 28. April 2011 europaweit auch die Version für PlayStation 3 in den Handel kommen. Dann können Spieler im Ego-Shooter auf der Isla Trueno auch auf Sonys NextGen-Konsole aktiv werden.

Laut City Interactiv soll Sniper: Ghost Warrior in nun sieben Monaten mehr als eine Million Einheiten weltweit abgesetzt haben. Dies stimmt nicht ganz mit den Zahlen überein, die man beim Onlinedienst VGChartz (engl.) einsehen kann, dort sind laut aktuellen Angaben 800.000 Einheiten weltweit umgesetzt worden. Vor allem die XBox-360-Variante hat dabei den Löwenanteil von 730.000 Einheiten weltweit umgesetzt. 

City Interactive verspricht nun jedenfalls für die PS3 „komplett verbessertes“ Gameplay und Grafik, sowie einen „Hardcore“-Modus für die besten Spieler. Außerdem sollen die Reaktionen der KI „komplett überarbeitet“ worden sein. Auch gibt es exklusive Singleplayer-Missionen auf der PS3, sowie neue Multiplayer-Modi, inkl. Capture the Flag und Hardcore-Schwierigkeitsgrad, sowie neue Multiplayer-Karten. Last but not least werden die beiden Scharfschützen-Gewehre L96 und M200 Intervention neu ins Spiel eingeführt.

Marek Tyminski, der Geschäftsführer von City Interactive kommentiert den Release für die PS3 wie folgt: „Wir freuen uns sehr, den heißerwarteten Release von Sniper: Ghost Warrior für die PS3 am 28. April bestätigen zu können. Statt bloß die bestehende Version zu portieren, haben wir uns entschieden, das Spiel mit zahlreichen Verbesserungen, Tweaks und neuen Elementen zu einem noch stärkeren Titel zu machen. Das ist exemplarisch für den Anspruch von City Interactive, die besten Titel zu produzieren und unsere gesammelte Erfahrung in die Verbesserung des Spielerlebnisses einfließen zu lassen. Daher sind wir guter Dinge, dass der Erfolg der Version für PlayStation 3 den bestehenden Plattformen in Nichts nachstehen wird.“

Zumindest für die PC-Fassung kann die Aussage von Tyminski allerdings nicht gegolten haben. Denn wir oben bereits beschrieben, hat diese sich nicht wirklich effektiv verkaufen können. Ihr könnt das Spiel schon jetzt vorbestellen.



Sniper: Ghost Warrior – PlayStation-3-Fassung kommt Ende April
4,17 (83,33%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>