MACNOTES

Veröffentlicht am  13.04.11, 16:05 Uhr von  Alexander Trust

Sprachlern-Community busuu.com hat iPad-Apps veröffentlicht

BusuuNachdem bereits vor vier Monaten die Sprachlern-Apps des Internet-Portals Busuu.com für das iPhone veröffentlicht wurden, stehen die Applikation nun auch für iPad zur Verfügung. Allerdings wurden die vorherige Programme nur aktualisiert und liegen jetzt in Forum von Universal-Apps vor.

Mit den Lern-Apps von Busuu.com soll es Sprachlernwilligen möglich sein, via iPhone, iPad und iPod touch Sprach- und Vokabelübungen in den Sprachen Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Englisch zu absolvieren. Auf Wunsch der Community des Sprachlern-Portals Busuu.com wurden nun die vor vier Monaten veröffentlichten iPhone-Version aktualisiert und sehen nun auch auf dem Tablet ordentlich aus.

Neben mehr als 3.000 Wörtern und Beispielsätzen, werden die Lerninhalte auch mit Hörproben und Bildern vermittelt. Via Multiple-Choice-Tests und weiteren interaktiven Übungen besteht ferner die Möglichkeit, seinen individuellen Lernfortschritt zu testen. Anhand der Fehlerübersicht kann jeder Lernende einsehen, auf welchem Gebiet er noch etwas mehr Übung braucht. Auch auf der Website Busuu.com, die die Grundlage der App darstellt, stehen zahlreiche modular aufgebaute Lerninhalte zum Selbststudium zur Verfügung. Neben Übungen für Sprachanfänger stehen auch solche für Lernende der Mittelstufe einer Sprache zur Verfügung. Mehr als 2 Millionen Lenrnende sollen bereits der kostenlosen Busuu.com-Community beigetreten sein.

[singlepic id=12196 w=thumb float=left] Jeder Lernende hat die Möglichkeit, am Ende einer Lerneinheit Busuu-Berries zu sammeln, die den individuellen Lernfortschritt anhand eines Busuu-Sprachbaumes anzeigen. Je besser der Lernerfolg, desto schneller und farbenfroher blüht der (Lern-)Baum. Berries, die mit der App gesammelt wurden, können mit dem User-Account der Website synchronisiert werden.

Neben den kostenlos zur Verfügung stehenden Sprachlernpaketen mit 20 Lerneinheiten (5 Einheiten für jedes Level), kann auch eine kostenpflichtige Version gebucht werden. Diese umfasst neben Vokabeleinheiten mit mehr als 3.000 Wörtern und Beispielsätzen Grammatikeinheiten, 150 Dialoge und mehrere Hundert interaktive Übungen.

Die Apps stehen unter dem Titel “Lerne Russisch mit busuu.com!” (Affiliate) im App Store bereit. Anstelle von Russisch kann man auch Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch oder Portugiesisch derzeit über das Portal und die App versuchen zu lernen. Es handelt sich jeweils um Gratis-Apps. Die Kurs-Inhalte für eine Sprache neben den Probier-Einheiten kosten 2,99 Euro pro Einheit oder 12 Euro im Paket. Es stehen bislang die Pakete A1 und A2, sowie B1 und B2 in den jeweiligen Sprachen zur Verfügung. Die Bezeichnungen korrelieren dabei mit den offiziellen Bezeichnungen für den Sprach-Referenzrahmen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de