MACNOTES

Veröffentlicht am  15.04.11, 1:03 Uhr von  

Safari 5.0.5 und Sicherheitsupdate 2011-002 erschienen

SafariHeute sind gleich zwei Flicken für Apple-Software erschienen: Den Löwenanteil nimmt Safari in Version 5.0.5 ein; zudem gibt es aber noch das Sicherheitsupdate 2011-002, das eine weitere Sicherheitslücke in Mac OS X 10.6 schließt.

Die Update-Informationen in der Apple-Software-Aktualisierung sind in beiden Fällen sehr sparsam, was Informationen angeht. Etwas gesprächiger sind da die Knowledge-Base-Einträge für Safari 5.0.5 und das Sicherheitsupdate.

[singlepic id=12217 w=420 float=left]
 
Demnach wird der Safari aufgrund zweier Sicherheitslücken in der Render-Engine WebKit aktualisiert. Beide Lücken können auf entsprechend manipulierten Webseiten dazu führen, dass der Browser abstürzt und ggf. sogar fremder Code eingeschleust wird. Für Mac OS X beträgt der Download 39,3 MB, für Windows sind es glatte 34,0 MB. Der Download findet sich jeweils bei Apple oder über die Software-Aktualisierung.

Das Sicherheitsupdate behebt Fehler im Umgang mit SSL-Zertifikaten, die einen Man-In-The-Middle-Angriff erlauben könnten. Mit rund 4 MB fällt der Download relativ klein aus für Anwender von Mac OS X 10.6 Snow Leopard; für die Vorgängerversion ist das Paket ebenfalls verfügbar, aber mit 241 MB (Mac OS X 10.5 Leopard-Client) bzw. 473 MB (Mac OS X 10.5 Leopard-Server) deutlich größer.

Für beide Updates (Safari und Sicherheitsupdate) ist ein Neustart nötig, um die Änderungen wirksam werden zu lassen. Da bei den Aktualisierungen ausschließlich Sicherheitslücken behoben werden, sollten alle Anwender die neuen Versionen umgehend aufspielen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  @guenti sagte am 15. April 2011:

    RT @Macnotes: Safari 5.0.5 und Sicherheitsupdate 2011-002 erschienen http://macnot.es/60665

    Antworten 
  •  @mactomster sagte am 15. April 2011:

    RT @Macnotes: Safari 5.0.5 und Sicherheitsupdate 2011-002 erschienen http://macnot.es/60665

    Antworten 
  •  Konstantin sagte am 15. April 2011:

    seit den updates crasht mail beim programmstart. jemand eine gute idee?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de