MACNOTES

Veröffentlicht am  15.04.11, 11:24 Uhr von  

Xcode 4.0.2: Unterstützung für iOS 4.3.2 und Bugfixes

XcodeFür Apples hauseigene IDE Xcode ist ein Update erschienen, das die Software auf Version 4.0.2 aktualisiert und Unterstützung für das gestern erschienene iOS 4.3.2 mitbringt.

Gestern Abend ist die neue Firmware für Apples Mobilgeräte erschienen, iOS 4.3.2, und nun folgt mit Xcode 4.0.2 das Update, das die Entwickler-Umgebung mit der neuen Software kompatibel macht.

Außerdem wurden zahlreiche Fehler behoben, unter anderem der iOS-Simulator, der nicht genau machte, was man von ihm erwartete, wenn man OpenGL ES-Apps testen wollte. Des Weiteren sind Unstimmigkeiten beim Umgang mit manchen Core Data Mapping-Models nun Geschichte. Ein alter Bekannter im Changelog ist der LLVM Compiler 2.0, der bereits eine Aktualisierung in Xcode 4.0.1 erfahren hat, danach aber Anwendungen auf iOS-Geräten abstürzen ließ.

Das Changelog schließt mit dem schwammigen Punkt, dass weitere Fehler behoben wurden und die Stabilität verbessert ist. Xcode 4.0.2 ist für jeden, der es im Mac App Store gekauft hat, ein kostenloses Update und 4.25 GB groß. Andernfalls muss es im Mac App Store für 3,99 Euro (Affiliate) gekauft werden – es sei denn, man ist als Entwickler für iOS oder Mac bei Apple eingeschrieben, dann gibt es die IDE kostenlos. Im Mac App Store wird ein Paket heruntergeladen, das “Install Xcode” heißt, dieses muss gestartet werden, um die IDE zu installieren oder zu aktualisieren.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de