News & Rumors: 15. April 2011,

Xcode 4.0.2: Unterstützung für iOS 4.3.2 und Bugfixes

XcodeFür Apples hauseigene IDE Xcode ist ein Update erschienen, das die Software auf Version 4.0.2 aktualisiert und Unterstützung für das gestern erschienene iOS 4.3.2 mitbringt.

Gestern Abend ist die neue Firmware für Apples Mobilgeräte erschienen, iOS 4.3.2, und nun folgt mit Xcode 4.0.2 das Update, das die Entwickler-Umgebung mit der neuen Software kompatibel macht.

Außerdem wurden zahlreiche Fehler behoben, unter anderem der iOS-Simulator, der nicht genau machte, was man von ihm erwartete, wenn man OpenGL ES-Apps testen wollte. Des Weiteren sind Unstimmigkeiten beim Umgang mit manchen Core Data Mapping-Models nun Geschichte. Ein alter Bekannter im Changelog ist der LLVM Compiler 2.0, der bereits eine Aktualisierung in Xcode 4.0.1 erfahren hat, danach aber Anwendungen auf iOS-Geräten abstürzen ließ.

Das Changelog schließt mit dem schwammigen Punkt, dass weitere Fehler behoben wurden und die Stabilität verbessert ist. Xcode 4.0.2 ist für jeden, der es im Mac App Store gekauft hat, ein kostenloses Update und 4.25 GB groß. Andernfalls muss es im Mac App Store für 3,99 Euro (Affiliate) gekauft werden – es sei denn, man ist als Entwickler für iOS oder Mac bei Apple eingeschrieben, dann gibt es die IDE kostenlos. Im Mac App Store wird ein Paket heruntergeladen, das „Install Xcode“ heißt, dieses muss gestartet werden, um die IDE zu installieren oder zu aktualisieren.

Xcode 4.0.2: Unterstützung für iOS 4.3.2 und Bugfixes
3,78 (75,56%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>