MACNOTES

Veröffentlicht am  23.04.11, 11:21 Uhr von  

Square Enix veröffentlichte Final Fantasy III jetzt auch für iPad

Final Fantasy IIIDer Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy III aus dem Hause Square Enix kann ab sofort auch auf dem iPad gespielt werden. Nach der Veröffentlichung der Version für iPhone und iPod touch im März, folgt nun die Portierung des Games auf das nächste iDevice.

Nachdem FFIII (Affiliate) im März bereits als App für iPhone und iPod touch erschienen ist, bringt Square Enix das Rollenspiel nun auch für Apples iPad heraus. Neben der überarbeiteten 3D-Grafik wurde laut Pressemitteilung auch die Touchscreen-Steuerung an das iPad angepasst. Die dritte Episode des Rollenspiel-Franchise ist gleichzeitig der erste Teil der Serie, die es möglich macht, Gegner hinaufzubeschwören. Im Kampf zwischen zwei Fronten kämpfen in Final Fantasy III vier junge Abenteurer, die auserwählt wurden, die Welt zu retten. Mithilfe der Monsterfibel können Spielinfos nachgeschlagen werden.

Final Fantasy III for iPad (Affiliate) ist seit Kurzem zum Preis von 13,99 Euro auch für das iPad im App Store erhältlich, damit ist die Tablet-Version sogar noch einen Euro teurer als die Handheld-Fassung, die 12,99 Euro kostet. Die Version liegt in mehreren Sprachfassungen vor, ggü. der Ursprungs-Fassung aus dem Jahr 1990 hat das Spiel also mittlerweile auch eine deutsche Lokalisation erfahren. Ihr benötigt mindestens iOS 3.2 auf dem Tablet, ergo die Minimalanforderung.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de