News & Rumors: 23. April 2011,

Your Shape: Fitness Evolved – Taxifahrer aus Oldenburg nimmt mit Fitness-Game für Xbox 360 Kinect insgesamt 20kg ab

Ein 34-jähriger Taxifahrer aus Oldenburg hat mit Ubisofts Fitness-Game Your Shape: Fitness Evolved bislang 20 Kilo Gewicht verloren und damit Platz 1 der Weltrangliste der besten Your-Shape-Abnehmer errungen.

Der 34-jährige Taxifahrer Torben aus Oldenburg hat mit den Übungen des Fitness-Spiels Your Shape: Fitness Evolved bislang ganze 20 Kilogramm abgenommen. Unter dem Pseudonym „TheCabman“ hat sich der 34-jährige im November vergangenen Jahres mit einem Kampfgewicht von 170 Kilogramm bei Ubisofts Fitness-Game angemeldet. Bis dato konnte er mithilfe der Übungen 20 Kilogramm Gewicht verlieren und somit den ersten Platz in der Game-internen Rangliste der besten Abnehmer erringen.

Torben über seine Motivation mit Your Shape: Fitness Evolved sein Gewicht zu reduzieren: „Das was der Arzt
gepredigt hat – weniger essen, mehr Sport – scheint zu funktionieren. Ich möchte dann
trainieren, wann ich Lust habe und am besten in einer Umgebung, in der ich mich
auch wohl fühle: in meinen vier Wänden.“ Unter www.yourshapecenter.com können Spieler ihre eigenen Leistungen speichern und ihren Trainingsfortschritt mit dem anderer Sportler vergleichen. Torbens Erfolgsgeschichte kann via UbiTV verfolgt werden – bis zum August will er weitere 15 Kilo abnehmen.

Erst im Januar hat Ubisoft das Fitness-Game um zwei zusätzliche Workouts und Fitness-Programme erweitert. Einige Screenshots zum Game findet ihr im Anhang.



Your Shape: Fitness Evolved – Taxifahrer aus Oldenburg nimmt mit Fitness-Game für Xbox 360 Kinect insgesamt 20kg ab
3,6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>