News & Rumors: 24. April 2011,

PSN-Ausfall: Hackergruppe Anonymous distanziert sich in neuer Videobotschaft

Anonymous
Anonymous

Seit Mittwoch dieser Woche hat Sony die Online-Netzwerke hinter der PS3 und der PSP offline geschaltet, wohl auch, um zu verhindern, dass sensible Daten gestohlen werden. Gleichzeitig wurde ein Hacker-Angriff als Grund für die PSN-Downtime genannt. Doch die Aktivisten von Anonymous distanzieren sich nun in einer neuen Videobotschaft erneut, und wollen nichts damit zu tun haben.

Am Ende werden wir wohl nicht erfahren, wer wirklich Schuld trägt an dem Ausfall des PS Networks in den USA und Europa, der seit dem 20. April zu bestehen scheint, als Sony die Server abschaltete. Die Hackergruppe Anonymous wird in diesem Zusammenhang immer wieder genannt. Doch diese distanzierte sich bereits gestern vorgestern von den Aktivitäten und veröffentlichte nun eine neue Videobotschaft (engl.), die ihr im Anhang unseres Beitrags findet. Darin betonen die Hacker, nichts mit der Aktion zu tun haben zu wollen und können sich sogar vorstellen, dass Sony nun absichtlich immer den Schwarzen Peter an sie weitergeben möchte.

Während wir also nach wie vor nicht wissen, wer Schuld trägt am Ausfall, können wir doch seit heute Früh sagen, dass es vielleicht noch eine ganze Zeit dauern kann, bis einer der wichtigsten Bausteine der PS3-Konsole, das PSN, wieder funktioniert. Sony hat nämlich in seinem offiziellen Blog (engl.) darüber informiert, dass man das System neu aufbauen will (re-building our systems). Zu diesem Schritt entschloss man sich, um das Netzwerk langfristig robuster zu gestalten. Kurzfristig lässt sich der entstandene und weiterhin entstehende Schaden nicht mehr abwenden. Unklar ist auch, ob nicht sogar sensible Daten der Nutzer entwendet wurden. Millionen von PlayStation-Besitzern starren nur auf nichtssagende Fehlermeldungen mit Codes wie 80710A06 oder 8002A203.

Tragikomisch ist allerdings das Krisenmanagement des japanischen Herstellers von Unterhaltungselektronik, er schadet mit seinen Aktionen sicherlich auch der Marke PlayStation. Zwischen die spärlichen Meldungen mit neuen Informationen streut dieser nämlich immer wieder naiv Angebote für Downloadgames  oder Ostereier ein. Es gibt genügend Kunden, die ihrem Ärger, auch hier bei uns in den Kommentaren Luft machen.



PSN-Ausfall: Hackergruppe Anonymous distanziert sich in neuer Videobotschaft
4,04 (80,87%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>