News & Rumors: 24. April 2011,

PSN down wegen Netzneuaufbau – notwendig wegen bekanntem Master-Key?

PSN
PSN - Abbildung

Bei Sony ist man derzeit damit beschäftigt, das PlayStation Network neu aufzubauen. Über die Gründe schweigt Sony weitestgehend. IchSpiele.cc hat aus bislang nicht verifizierter Quelle erfahren, dass der öffentlich gewordene Master-Key möglicherweise die Ursache war.

Aus bisher nicht verifizierter Quelle wurde uns ein möglicher Grund für den ganzen Aufwand zugetragen: Demnach ist die Ursache für die Downtime, dass einerseits der PlayStation 3-Master-Key entschlüsselt und veröffentlicht wurde und dass man nicht ausschließen kann, dass Admin-Accounts gehackt wurden. Daher befürchte man bei Sony, dass Spiele einerseits illegalerweise und andererseits vor dem Release in Umlauf gebracht werden könnten. Einer solchen Verbreitung möchte man vorbeugen und im Falle, dass es schon zu spät sei, möchte man aus den Spielen Datenmüll machen.

Daher ist man laut Quelle nun dabei, alle Download-Titel mit einem neuen Master-Key zu signieren. Dies würde bedeuten, dass nach der Wiedereröffnung des PSN alle Daten aus dem PlayStation Store erneut heruntergeladen werden müssten, das beträfe Download-Content (DLC) wie auch komplette Spiele. Auch werde ein baldiges Firmware-Update für die PlayStation 3 kommen, das den Umgang mit Blu-rays regelt. Diese sollen anhand ihrer ID identifiziert werden und gewissermaßen als Ausnahme mit dem alten Master-Key weiter funktionieren.

Die digitale Signatur verhindert auf nicht modifizierten Konsolen, dass beliebiger Quellcode ausgeführt wird. Dies kommt einem Kopierschutz gleich und dient gleichzeitig der Absicherung des (geschlossenen) Systems. Wer den Schlüssel aber kennt, kann theoretisch beliebige Programme selbst signieren, sodass die Sony-Konsole sie ausführt, selbst wenn sie nicht jailbroken ist.

Indes gibt es von offizieller Seite noch keine neuen Informationen. Nur die bisher nur auf englisch verfügbare Auskunft, dass man am Wiederaufbau des PSN arbeite und dies wohl noch etwas dauern wird, wurde jetzt auf der deutschen Webseite nachgepflegt.

Den Humor hat man bei Sony aber dennoch nicht verloren: Nachdem Download-Spiele für das lange Oster-Wochenende vorgeschlagen wurden und ein Osterei die Spieler verwirrte, die viel lieber ihre Lieblingsgames gezockt hätten, hat wenigstens der deutsche Twitter-Channel Grund zur Freude: Heute nacht überstieg die Follower-Zahl die 4500-Marke – während dieser Text verfasst wird, sind es sogar schon über 5000.



PSN down wegen Netzneuaufbau – notwendig wegen bekanntem Master-Key?
4,21 (84,29%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>