: 26. April 2011,

MacBook Pro: Nächste Revision mit komplett neuem Gehäuse?

MacBook ProDie nächste Revision des MacBook Pro soll angeblich ein komplett neu gestaltetes Gehäuse bekommen, so berichtet MacRumors unter Berufung auf eine verlässliche Quelle.

Das wäre dann die erste Neugestaltung der MacBook Pro-Gehäuse seit Ende 2008, als die Unibody-Bauform eingeführt wurde. Dauern soll das Ganze noch bis nächstes Jahr. Die Entwicklung läuft derzeit bei Quanta in Taiwan. Beschrieben wird die neue Bauart als „Meilenstein“, ähnlich wie der Performance-Schub der 2011er Modelle im Vergleich zu ihren Vorgängern, nur auf das Design bezogen. Allerdings gibt es noch keine Informationen darüber, wie konkret ein zukünftiges MacBook Pro aussehen soll.

Möglich wäre aber, dass Apple, zumindest was Materialien angeht, den Weg hin zum viel versprechenden LiquidMetal macht, was eigentlich schon für die 2011er Generation spekuliert, aber letztlich doch nicht umgesetzt wurde.

[via MacRumors]



MacBook Pro: Nächste Revision mit komplett neuem Gehäuse?
4 (80%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Chuwi Hi10 Plus kaufen – Daten und Preise Mit dem Hi10 Plus hat der chinesische Hersteller Chuwi ein gutes 2 in 1 Tablet mit 10,8 Zoll Display auf den Markt gebracht. Gerade mal etwas mehr als...
Voyo A1 Plus kaufen – Daten und Preise Voyo A1 Plus ist ein Dual-Boot-Convertible, welches mit Microsoft Windows 10 und Google Android 5.1 gleich zwei OS installiert hat. Zur weiteren Ausst...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Christian (26. April 2011)

    Ich warte hier auf das MacBook DS, mit Touchscreen als Tastaturersatz ;)

  •  stk (26. April 2011)

    Soll ja erst nächstes Jahr kommen. Wenn deine alte Konfiguration es noch tut, kannst du ja warten, wenn nicht, dann kannst du jetzt zuschlagen. Die Early 2011 sind ja so alt noch nicht.

    Wenn es danach geht, auf neue coole Dinge zu warten, dann ist man nur noch mit Warten beschäftigt…

  •  Adam Riese (26. April 2011)

    Ich wüsste nicht, was man an der Form überhaupt noch verbessern kann, ausser die untere Kante etwas abzurunden. An der Oberfläche könnten sie was tun, die ist mir zu empfindlich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>