MACNOTES

Veröffentlicht am  27.04.11, 13:23 Uhr von  Stefan Keller

iPhoto: Update fügt neue Kartenthemen hinzu und verbessert Stabilität

iPhotoFür die in iLife ’11 enthaltene Version von iPhoto ist heute ein Update erschienen. Es fügt laut Apple neue Kartenthemen hinzu und behebt Fehler. Apple empfiehlt jedem Anwender des Programms, das Update einzuspielen.

Die neue Version behebt vor allem eine Reihe von Bugs. Beispielsweise konnte der Zoom-Regler unter Umständen nicht mehr verwendet werden und die Symbolleisten wurden im Vollbildmodus nicht immer automatisch ausgeblendet. Des Weiteren findet die Suche nun wieder zuverlässig, wenn im “Einschließlich”-Modus nach einer Textfolge gefahndet wird.

Als weniger schlimm führt Apple an, dass es Formatierungsprobleme gab in Buch-, Karten- und Kalenderthemen. Außerdem wurde die E-Mail-Größe falsch berechnet, wenn über das Fotogröße-Menü Änderungen vorgenommen wurden. Mediatheken, die in iPhoto 5 erstellt wurden, können ab iPhonto 9.1.2 wieder korrekt aktualisiert werden.

[singlepic id=12304 w=420 float=left]
 
In einem Buchprojekt kann ab sofort mithilfe der Tabulatortaste durch alle Textfelder navigiert werden. Ebenfalls beim Buch wurden Fotohintergründe zurückgesetzt, wenn der Buchtyp geändert wurde. Als neue Funktion kam zudem hinzu, dass durch Drag&Drop mehrere Buchseiten ausgewählt werden können in der Ansicht “Alle Seiten”.

Der Download ist 112 MB groß und wird allen Anwendern empfohlen. Die neue Version bekommt ihr über die Software-Aktualisierung aus dem Apple-Menü. Alternativ gibt es das Update auf der Apple-Support-Webseite.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de