News & Rumors: 27. April 2011,

Kurz und knapp #62 – Mario und Sonic in London und mehr

Kurz und knapp
Kurz und knapp

Mario und Sonic waren auf einer Promo-Tour in London. Darüber hinaus wollen wir euch in dieser neuen Ausgabe unserer Kurznachrichten-Rubrik unter anderem über Sniper: Ghost Warrior für die PS3 informieren und darüber hinaus haben wir vor allem einige Business- oder Firmenpolitik-News aufgeführt.

Mario und Sonic

In der letzten Woche haben die zwei Kultfiguren des Jump-and-Run-Genres, Mario und Sonic, eine Bustour durch London unternommen. SEGA hatte den blauen Igel zusammen mit Nintendos Maskottchen auf die Reise geschickt, um sich den Austragungsort der Olympischen Spiele 2012 anzusehen, immerhin wird es mit Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: London 2012 ein neues Videospiel geben. Bilder von der Busreise haben wir für euch parat.

Werbung

[is-gallery ids=“38529,38530,38531,38532,38533″]

Sniper: Ghost Warrior

Außerdem hat der polnische Entwickler City Interactive einen neuen Trailer zu Sniper: Ghost Warrior veröffentlicht. Das Video soll „den wahren Grund“ demonstrieren, warum jeder in dem Game als Scharfschütze in den Kampf ziehen mag. Am morgigen 28. April wird das Spiel für die PlayStation 3 erscheinen, eine Version für XBox 360 und Windows PC gibt es bereits seit einigen Monaten. Das Video findet ihr im Anhang.

dtp entertainment

Eher aus der Rubrik Firmenpolitik stammt die Meldung von dtp entertainment. In der Marketing-Abteilung der PR-Firma gibt es einige Veränderungen zu verzeichnen. Matthias Finke fängt dort als neuer PR-Manager im Communications-Team an. Finke hatte zuvor auch für Regionalzeitungen gearbeitet, aber war vor allem seit 2007 auch bei der Konkurrenz von Marchsreiter Communications tätig und verfügt also über ein wenig Erfahrung und Kontakte im Bereich Games, Events und Gaming-Peripherie. Außerdem wurde Benedikt Grasmann vom Marketing-Koordinator zum Produkt-Manager befördert.

Bigpoint mit neuem Kapital

In die Kategorie Business fällt eine Meldung von Bigpoint. Laut eigenen Aussagen ist die Bigpoint GmbH die weltweit führende Plattform für Online-Games. Nun hat man von Summit Partners und TA Associates weiteres Kapital zur Verfügung gestellt bekommen. Verträge über ein Investment über 350 Millionen US-Dollar wurden geschlossen, diese sollen Bigpoint dabei helfen, sich neu zu positionieren und weltweit weiter zu wachsen.

Das Online-Rollenspiel Der Herr der Ringe Online wird ab dem 1. Juni 2011 eine neuen Besitzer haben. Codemasters Online führt den Dienst nur noch bis zu diesem Datum und wird diesen dann an Turbine übergeben. Es handelt sich bei Turbine um einen Entwickler und MMO-Betreiber aus Nordamerika. Es soll sich erstmal nichts verändern. Gleichwie wird man zum Zeitpunkt der Übernahme als europäischer DHDRO-Gamer die Möglichkeit bekommen, seine Daten in das Netzwerk von Turbine zu übernehmen, und kann dann so eventuell auch auf weitere Spiele des Herstellers mit einem Login zugreifen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>