News & Rumors: 28. April 2011,

Apple-Vizepräsident Mansfield verkauft rund 40.000 Apple-Aktien

Bob MansfieldApples Senior Vice President Bob Mansfield hat laut Börsenunterlagen insgesamt 99% seiner Apple-Aktien verkauft. 501 Aktienanteile hält er nun noch, hat allerdings noch eine Zusicherung für 30.000 Aktienanteile in der Hand.

Laut einer Anmeldung bei der SEC hat Mansfield insgesamt 38863 Aktienanteile an Apple zu einem durchschnittlichen Preis von $351,89 für insgesamt rund $13,7 Millionen verkauft. Übrig geblieben sind ihm nun noch 501 Anteile, dies entspricht rund einem Prozent der bisherigen Anteile.

Werbung

Mansfield hatte in seiner bisherigen Zeit bei Apple in unregelmäßigen Abständen Aktienoptionen und Aktienanteile zugesprochen bekommen. So wurden ihn im März 2010 nach seiner Beförderung zum Senior Vice President 25000 Apple-Aktienanteile zugesichert. Im Oktober 2010 kaufte Mansfield 40.000 Anteile zu einem Preis von $36,54, die ihm einen Gesamterlös von $10,8 Millionen (vor Steuern und Gebühren) bescherten. Insgesamt hat Mansfield innerhalb der letzten drei Jahre Anteile im Gesamtwert von $58,5 Millionen. Aktuell sind im noch 30000 weitere Aktienanteile zum Preis von $36,54 sicher, 2014 erhält er außerdem die Option, 100.000 limitierte Aktienanteile zu erwerben, sofern er der Firma erhalten bleibt.

[via CNN Fortune]

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  egoist (28. April 2011)

    Herzlichen Glückwunsch!!! und nu?

  •  stadtkind (28. April 2011)

    Was denn nun? 99% (rund 40.000) verkauft, hat aber noch 30.000, hält zudem noch 501 Aktienanteile? Ich bin verwirrt.

  •  kg (28. April 2011)

    40.000 kaufte er im Oktober, 30.000 sind ihm noch zugesichert, aktuell hat er noch 501 übrig.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>