MACNOTES

Veröffentlicht am  28.04.11, 15:57 Uhr von  Alexander Trust

Australien – Doch noch Mortal Kombat Down Under? Jugendschutz soll angepasst werden

Das Prügelspiel Mortal Kombat ist seit Kurzem in einer neuen Version für PlayStation 3 und Xbox 360 zu haben. Allerdings weder in Australien, noch in Deutschland. Hierzulande zumindest nicht direkt. Import-Versionen werden aber verkauft. In Australien hatten die Medienwächter dem Spiel die Einstufung 15+ – die höchste des Landes – verwehrt, nun scheint Bewegung in die Sache zu kommen.

So viel vorweg: Die Australier werden auch in Zukunft Mortal Kombat nicht auf direktem Wege spielen können. Die Einstufung vom Classification Board (in etwa vergleichbar mit der USK in Deutschland, nur mit mehr Befugnissen) hat weiterhin Bestand. Jedoch möchte Generalstaatsanwalt John Rau ein neues Prüfverfahren für Videospiele einrichten, dass dann das alte Eystem ablösen soll. Statt der bisherigen Obergrenze von MA15+, soll es dann ein R18+ geben, nebst den weiteren Klassifikationen G, PG und M. Alle bisher als MA15+ eingestuften Spiele werden dann nicht mehr für Jugendliche zwischen 16 und 18 zugänglich sein, sondern nur noch von über 18-Jährigen gekauft werden können. Das betrifft u. a. Spiele wie GTA IV oder Fallout 3. Spielen wie Left 4 Dead 2 oder Mortal Kombat bliebe der Weg auf den australischen Markt aber weiterhin verwehrt. Diese hatten erst gar keine Zulassung erhalten. Entsprechend macht man sich als Australier sogar strafbar, wenn man Mortal Kombat ins Land einführt.

John Rau betont, dass man eine deutliche Unterscheidung treffen muss, zwischen dem, was Kinder bekommen können und was Erwachsene erhalten dürfen. Es gibt starke Bedenken, dass Inhalte, die derzeit unter dem Label MA15+ veröffentlicht wurden auch an Jugendliche abgegeben werden können. Im Juli soll es ein nächstes Treffen zwischen den Generaltstaatsanwälten geben. Sicherlich, so Rau, sind auch Gesetzes-Änderungen notwendig, um das neue System einzuführen. Doch das sollte nicht das Problem sein, betonte Rau gegenüber den Kollegen von Gamespot (engl.).

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de