MACNOTES

Veröffentlicht am  28.04.11, 11:50 Uhr von  

Bash ‘em – Exklusives iPad-2-Game mit Kopfbewegungssteuerung veröffentlicht

Bash emMit Kopfbewegungen lässt sich Bash ‘em exklusiv auf dem iPad 2 steuern. Via Frontkamera wird der Kopf des Spielers ins Game integriert. Das Game hat Entwickler nudge GmbH aus Hamburg nun im App Store vorgestellt.

Bash ‘em von der nudge GmbH soll laut Hersteller das erste Spiel sein, das auf dem iPad 2 mithilfe der Frontkamera, und durch Kopfbewegungen gesteuert werden kann. Gegner, die versuchen, das iPad 2 des Spielers zu stehlen, müssen mit Kopfnüsen auf Abstand gehalten werden. Dazu muss das iPad 2 schräg vor die Brust gehalten und frontal in die Kamers geschaut werden. Es wird allerdings Gegenlicht benötigt, damit das Gesicht des Spielers von der Kamera erkannt wird. Das Fadenkreuz auf dem Bildschirm soll dabei der Orientierung dienen. Durch Kopfbewegungen lassen sich die Gegner anvisieren und durch einen gekonnten Kopfstoß aus dem Weg räumen.

Jörg Salamon von der nudge GmbH beschreibt sein Produkt: “Unser Anliegen war es, mit Bash ‘em eine der allerersten Apps speziell für das iPad 2 vorzulegen, die die neue Frontkamera des Gerätes nutzt. So haben wir ein Spiel entwickelt, das keine Fingerabdrücke mehr auf dem Display hinterlässt. Das Spiel lässt sich komplett durch Kopfbewegungen steuern – eine Weltneuheit. Nur das Menü wird noch mit den Fingern bedient.”
 

 
Bash ‘em ist ab sofort in deutscher und englischer Sprache zum Preis von 1,59 Euro für iPad 2 im App Store erhältlich. Ein Video zum Game findet ihr im Anhang. Das Spiel sei an dieser Stelle der Technik wegen erwähnt, eher nicht wegen der Spielgrafik, die gegen Ende des Trailers gezeigt wird. Das Spiel unterstützt Game Center. Ihr braucht ein iPad 2 zum Spielen und iOS 4.0.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de