News & Rumors: 30. April 2011,

Nuclear Dawn – Multiplayer-Shooter mit Source-Engine kommt in Q3 2011

Der Berliner Publisher Just A Game wird den Mehrspieler-Shooter Nuclear Dawn von Entwickler Interwave Studios aus den Niederlanden im deutschsprachigen Raum für Windows PC in den Handel bringen. Als Release wird das dritte Quartal 2011 angepeilt.

Nuclear Dawn von den Interwave Studios soll ein Mix aus First-Person-Shooter und Elementen der Echtzeitstrategie sein, jedenfalls wenn man der Pressemitteilung glaubt. Der Multiplayer-Titel setzt technisch auf die Source-Engine von Valve, die man z. B. von Counter-Strike: Source kennt. Es soll bei Nuclear Dawn nicht nur auf Reaktion und Ortskenntnis ankommen, sondern eben auch auf taktisches Verständnis.

Szenario von Nuclear Dawn ist die Welt im Jahr 2045: Die Städte sind verwüstet, Gefechte apokalyptischen Ausmaßes haben alles Leben in den einstigen Millionenmetropolen der Welt vernichtet. Als Soldat des Empires oder des Consortiums sollen sich bis zu 32 Spieler pro Map messen können. Die Funktion des Spielers wird wohl auch anhand der Waffe bestimmt: Ob Sniper oder Sturmsoldat, mehr als ein Dutzend verschiedener Waffen von einfachen Sturmgewehren und hochpräzisen Scharfschützen-gewehren bis hin zum Raketenwerfer soll dem Spieler zur Auswahl stehen.

Man hat die Wahl zwischen vier spielbaren Klassen oder kann optional in die Rolle des Kommandanten schlüpfen, der überwiegend taktische Entscheidungen zu treffen hat. Zu seinen Aufgaben gehört es, verbündete Mitspieler in Squads zu organisieren, die Nachschubversorgung der eigenen Einheit sicherzustellen und die technische Forschung voranzutreiben, um mächtigere Waffen im Kampf gegen den Feind zu entwickeln.



Nuclear Dawn – Multiplayer-Shooter mit Source-Engine kommt in Q3 2011
4 (80%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>