News & Rumors: 1. Mai 2011,

PS3-Gamer will Beweis für PSN-Hack gefunden haben

PSN-Hack Kettenbrief
PSN-Hack Kettenbrief

Einer unserer Leser will nun den Beweis für den PSN-Hack geliefert haben. Auf seiner PlayStation 3 befindet sich ein Bild, das er per Nachricht zugeschickt bekommen hat und zwei Nutzer mit den PS-IDs G-Money und Rocky1602 verdächtigt. Sind diese beiden Schuld am PSN-Ausfall?

In den Kommentaren hat uns der User „derdaist“ kontaktiert – er hätte wohl einen Beweis für den PSN-Hack auf seiner PlayStation 3 gefunden. Man könnte ihn ruhig einen Spinner nennen, hatte er kommentiert, doch er besitze ein Beweisstück, das ihm von einem Freund vor dem 17. April gesendet wurde. Es handelt sich dabei um ein Bild, auf dem die Botschaft geschrieben steht, dass man „im PSN niemals G-Money un Rocky1602 als Freunde akzeptieren“ darf, weil diese einen „IP-Hack“ besitzen und „ins PSN eingedrungen“ seien.

Kettenbrief

Wir veröffentlichen das Bild, um dem User „derdaist“ eine Freude zu machen, aber auch, damit er dann von den übrigen Leuten durch den Fleischwolf gedreht werden kann. Denn die Bild-Nachricht ist eindeutig ein Fake und nicht mehr als ein „Kettenbrief“. Im zweiten Teil der Meldung heißt es „außerdem können die dir mal eben nen IP-Block geben so dass die PS3 nicht mehr Online verwendet werden kann.“ IP-Nummern kann man zwar blocken, doch ändern diese sich bei normalen DSL-Anschlüssen regelmäßig automatisch alle 12 oder 24 Stunden. Wenn überhaupt, dann kann man Mac-Adressen sperren, das sind gerätespezifische Seriennummern, die eine eindeutige Identifizierung erlauben. Auf diesem Wege sperrt z. B. Microsoft Raubkopierer von ihrem Online-Service Xbox Live aus. Derjenige, der diese Botschaft formuliert hat, schien das nicht gewusst zu haben.

Kein Beweis

Tut uns Leid „derdaist“, aber du hast leider nicht den Beweis für den PSN-Hack erbracht. Das allerdings ist eine Frage, die Sony, und mittlerweile auch das US-Ministerium für Innere Sicherheit und das FBI noch eine Weile beschäftigen wird. Es kann aber sogar sein, dass selbst diese Institutionen den Hackern nie auf die Schliche kommen. Die Antwort auf die Frage, wer das PSN gehackt hat, könnte also auch dauerhaft unbeantwortet bleiben.



PS3-Gamer will Beweis für PSN-Hack gefunden haben
3,7 (74%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>